Der große Dutch Oven Guide | Plus 5 leckere Dutch Oven – Rezepte

Der Dutch Oven - Ein multifunktionaler Topf aus Gusseisen​

Das robuste, eiserne KochgerĂ€t fĂŒr das Garen von Speisen am offenen Feuer ist eine der ursprĂŒnglichsten Formen, um ganz unterschiedliche Speisen zuzubereiten. Von klassischen Schmorgerichten ĂŒber herzhaftes Brot bis zu kreativen Nachspeisen – der Dutch Oven ist wirklich vielseitig! Kein Wunder also, dass diese Zubereitungsform heutzutage immer beliebter wird. In diesem Artikel erzĂ€hlen wir Dir alles, was Du ĂŒber den Dopf wissen solltest und möchten Dich mit Dutch Oven Rezepten motivieren. Wir hoffen, ein wenig Licht in die dunklen Töpfe bringen zu können. Sollten Fragen auftauchen, freuen wir uns von Dir zu hören.

Alle Themen unseres Dutch Oven Guides

1. Allgemeines: Was ist ein Dutch Oven?
Hintergrunde, Ursprung & ĂŒber das Material

2. Vorteile: Was macht den Dutch Oven so beliebt?
Über die Vielseitigkeit des gusseisernen Topfes

3. Welche Dutch Oven Hersteller sind zu Empfehlen?
Worauf Du beim Kauf achten solltest

4. Was darf in einem gutem Dutch Oven-Set nicht fehlen?
AnzĂŒndkamin, Deckerheber, Handschuhe & mehr

5. Was ist die beste Kohle fĂŒr den Dutch Oven?
Warum sich unsere Kokosbriketts optimal zum Dopfen eignen

6. Wie viele Briketts brauche ich fĂŒr die richtige Temperatur?
Über die Anzahl und Verteilung der Grillbriketts

7. Was kann man im Dopf alles zubereiten?
Nicht nur die klassischen Schmorgerichte lassen sich im Dopf zaubern

8. Dutch Oven Rezepte
Gerichte fĂŒr Beginner & tolle Dutch Oven Rezeptideen

RUSTIKALES ZUBEREITEN ​
UND ENTSCHLEUNIGUNG VOM ALLTAG

Wenn man genau hinhört, vernimmt man das Hufgeklapper der Planwagen, das Knarren des Holzes und sieht die schwarzen, gusseisernen Töpfe am Wagen baumeln. So sah das ganz bestimmt mal aus, als die Urform des Dutch Ovens zum ersten Mal zum Einsatz kam. Ein robustes, eisernes KochgerĂ€t fĂŒr das Garen von Speisen am offenen Feuer.

Und wenn wir ehrlich sind, hat sich auch nichts verĂ€ndert. Außer, dass wir den Planwagen durch schicke Campervans ersetzt haben und den Dutch Oven darin transportieren. Noch immer ist der Topf aus Gusseisen allseits beliebt und erlebt trotz Hightech-Alternativen aktuell eine wahre Renaissance. Draußen ĂŒber dem offenen Feuer zu kochen weckt Urinstinkte und entschleunigt vom immer schneller werdenden Alltag.

.

1. was ist ein dutch oven?

Ein Dutch Oven ist ein dreibeiniger Topf aus Gusseisen, mit einem dicht schließendem Deckel und einem hochgezogenem Rand, um Kohlen darauf platzieren zu können. So kann der Dutch Oven von unten und oben mit Glut beheizt werden. ZusĂ€tzlich hat der Topf meistens einen Haken mit dem man ihn ĂŒber oder neben die Feuerstelle hĂ€ngen kann.
Ein Dutch Oven kann zum Braten, Schmoren und Backen verwendet werden und ist nahezu unverwĂŒstlich. Ein guter „Dopf“ hĂ€lt bei richtiger Pflege und Anwendung viele Generationen.

Feuertopf von Petromax
SĂŒdafrikanischer Potjie

Wo kommt der Dutch Oven ursprĂŒnglich her?

Die ersten ErwĂ€hnungen ĂŒber Dutch Oven, oder auch Camp Oven oder Chuck Wagon Oven gennant, stammen aus dem 18. Jahrhundert, als niederlĂ€ndische und deutsche Einwanderer in den USA Einzug hielten. Das Bild mit den Planwagen passt also recht gut.

Auch in SĂŒdafrika kochte man am offenen Feuer in einem Kochgeschirr aus Gusseisen mit dem Namen „Potjie“. Der oder das „Potjie“ Ă€hnelt fast ein wenig dem Zauberkessel von Harry Potter. Der „Potjie“ wurde, wie der Name schon verrĂ€t, durch hollĂ€ndische Siedler nach SĂŒdafrika gebracht.

Inspiriert durch seinen Aufenthalt in Holland, fertige Abraham Darby I. Anfang des 18. Jahrhunderts seine Version vom Dutch Oven in seiner Heimat England. Diese waren jedoch keine Töpfe und auch nicht aus Eisen, sondern aus Metall und dienten als Backofen. Beheizt durch die indirekte Hitze eines Lagerfeuers wurden hier die Speisen zubereitet. Auch hier gab es schon die Option glĂŒhende Kohlen aufzulegen. Doch ein original Dutch Oven wird aus Gusseisen gefertigt.

Aus welchen Material wird ein Dutch Oven hergestellt?

Der Dutch Oven besteht aus einer Eisenkohlestofflegierung mit einem hohen Kohlenstoffgehalt. Dieses Eisen lĂ€sst sich nicht schmieden, sondern nur durch Gießen in die Form bringen. Im Vergleich zu reinem Stahl enthĂ€lt Gusseisen je nach Legierung einen höheren Anteil Silizium, Mangan, Chrom oder Nickel. Mit 1.150 Grad C hat Gusseisen einen deutlich geringeren Schmelzpunkt als Stahl (1.536 Grad C), wird dadurch flĂŒssiger und kann besser gegossen werden. Wenn die OberflĂ€che von Gusseisen unverletzt bleibt ist es korrosionsbestĂ€ndiger, also unempfindlicher gegenĂŒber Rost als Stahl.

Charakteristisch fĂŒr das Gusseisen ist seine gute WĂ€rmeleitung, seine robuste Art und seine guten DĂ€mpfungseigenschaften. Jedoch ist Gusseisen auch eher spröde und nicht verformbar. Doch Verformen soll sich so ein Topf ja auch nicht.

Kein Dutch Oven, aber Anhand eines Kanonenrohrs kann man auch das Prinzip sehen, wie gusseiserne Produkte hergestellt werden:

2. Was sind die Vorteile eines Dutch Ovens? ​

Je nachdem, wie man die Kohlen verteilt, ist der Dutch Oven ein multifunktionales KochgerÀt:

Schmortopf, Backofen und Pfanne zugleich. 

Die MultifunktionalitĂ€t und die UnverwĂŒstlichkeit sind zwei wesentliche Vorteile eines Dutch Ovens. Jedoch ist so ein Dopf kein Leichtgewicht und wiegt gerne mal ein paar Kilo. Das dicke Material ist allerdings auch der nĂ€chste Vorteil: der Dutch Oven speichert die zugefĂŒhrte Hitze wahnsinnig gut und sorgt fĂŒr eine gleichmĂ€ĂŸige Verteilung.
Auch hat das Gewicht den Vorteil, dass Deckel und Topf sehr dicht schließen und durch diese geschlossene Einheit wenig Hitze aus dem Topf lassen. Ein kleiner Griff am Deckel erlaubt es mit einem Werkzeug (Deckelheber) selbigen auch im Betrieb gefahrlos und ohne Verbrennungen abzunehmen.

Dutch Oven gibt es in allen möglichen GrĂ¶ĂŸen und mittlerweile auch in verschiedenen Formen. Von der DessertgrĂ¶ĂŸe bis hin zur Mannschaftsverpflegung ist fĂŒr jeden Einsatz etwas dabei. Rund ist wohl die beliebteste Form, doch auch oval und eckige Brotkastenformen sind heutzutage erhĂ€ltlich. Ein weiterer nicht zu vernachlĂ€ssigender Vorteil ist, dass man die Dutch Oven verschiedener GrĂ¶ĂŸen ineinander stellen und somit enorm platzsparend verstauen kann.

Verschiedene Gerichte zubereitet im Dutch oven

Dutch Oven Gericht: WestfÀlische Potthucke zubereitet mit KOKOKO EGGS
Potthucke / Kartoffelkuchen
Dutch Oven mit Henkel
Lasagne aus dem Dutch Oven
Mini-Dutch Oven z. B. fĂŒr Überbackenes
Brot aus dem runden Dutch Oven
(von Alex's Firefood)
Bananenbrot aus dem dutch Oven mit KOKOKO Kokosbriketts
Bananenbrot aus der
Kastenform von Petromax

Feuertopf auch als Pfanne nutzen: Umgedrehter Deckel

Der Deckel des Dutch Ovens kann
als Pfanne benutzt werden

Wenn man den Deckel umdreht, kann man diesen aufgrund seiner Form hervorragend als Pfanne benutzen und optimal darin braten, denn der Deckel des Topfes ist mit drei Beinen und hochgezogenem Rand am Deckel versehen.  

Die stabilen Henkel am Topf sind so geformt, dass man den Dutch Oven auch mit Deckel ĂŒber oder neben eine Feuerstelle hĂ€ngen kann. Das ist besonders vorteilhaft bei Gerichten, die eine lange Garzeit haben.

Was macht das Dopfen so beliebt?

Die Beliebtheit der Dutch Ovens kann man zum einen dem Aussehen zuschreiben, da er ein echter Hingucker ist. Des Weiteren wird das Hantieren mit echtem Feuer nie aus der Mode kommen. Zudem ist echtes FingerspitzengefĂŒhl gefragt, was das Verteilen der Kohle, die Erreichung der optimalen Temperatur und die Garzeit angeht. Am Ende freut man sich dann umso mehr, wenn etwas perfekt gelingt wie geplant.
Dieses „Element of Surprise“ ist natĂŒrlich nicht zu vernachlĂ€ssigen. Der Dopf offenbart oft sein Geheimnis erst nach dem Öffnen des Deckels, und sorgt dann fĂŒr echte Überraschungsmomente (im wahrsten Sinne des Wortes).

EIN GANZ BESONDERES
OUTDOOR-COOKING-ERLEBNIS

Ein KochgerĂ€t welches ganz ursprĂŒnglich ĂŒber dem Feuer hĂ€ngt, bzw. auf glĂŒhenden Kohlen steht, ist fĂŒr viele ([Vor-]Stadtmenschen) eben ein Abenteuer und sorgt gleichzeitig fĂŒr unglĂ€ubiges Staunen. Eben ein Backofen, Schmortopf und Pfanne in einem mit recht unkompliziertem Handling und wenig Aufwand.

Outdoor-Cooking allgemein wird in unserer hektischen Zeiten immer beliebter, und dabei darf ein Dutch Oven nicht fehlen. Egal ob im Garten, beim Camping oder WĂŒstenexpedition. Man besinnt sich wieder auf das Wesentliche. Stress findet hier keinen Platz. Alles braucht seine Zeit. Back to the Roots. 

.

3. Welche Dutch Oven Hersteller sind zu empfehlen?

Die Entscheidung ist gefallen, Du hast bis hierher gelesen und der Gedanke reift:
DU brauchst einen Dutch Oven!

NĂ€chste Frage, wo kriegt man einen her? Das Internet spuckt dir unzĂ€hlige Angebote aus. Wir raten zur Vorsicht! Immer dran denken, wer billig kauft, kauft zweimal. Es gibt renommierte Hersteller, die ihr Handwerk verstehen und deren Adressen man guten Gewissens weitergeben kann. Hier stimmt alles vom Angebot und QualitĂ€t, ĂŒber Beratung und Service.

Noch ein Hinweis zum Einbrennen: Erinnern wir uns daran, dass es sich beim Material um Gusseisen handelt. Die Dutch Oven sind, wenn man sie im Fachhandel kauft, fertig zur Verwendung. Das heißt, der Hersteller hat den Feuertopf und seine OberflĂ€che bereits vorbehandelt und eingebrannt. Durch das Einbrennen erhĂ€lt der Dutch Oven seine unverwechselbare schwarze Farbe und es bildet sich auf der OberflĂ€che eine ölige Schutzschicht, auch bekannt als Patina.

petromax

Ein junges Team und erfolgreiches Unternehmen aus Magdeburg, das mit ganz viel Herzblut, QualitĂ€tsdenken und Sachverstand gefĂŒhrt wird. Die Marke existiert schon ĂŒber 100 Jahre und ging hervor durch die Erfindung einer Starklichtlampe (Max Graetz), die mit Petroleum betrieben wurde. Wiederbelebt, international bekannt und weltweit genutzt, widmet sich Petromax allem was mit Outdoorcooking und Camping zu tun hat. 

Der Vorteil ist hier ganz sicher, dass das Unternehmen in Deutschland ansÀssig ist und seine Produkte selbst vertreibt. Das Sortiment ist sehr umfangreich und beachtlich, vor allem weil die Produkte oft aufeinander abgestimmt sind. Die Produkte Petromax finden Sie in zahlreichen Grill-, Outdoor und Campingshops, sowie online.

Camp Chef

1990 basierend auf der Idee gegrĂŒndet, den Menschen das „Draußen-kochen“ nĂ€her zu bringen und zu vereinfachen. Mit Sitz im Cache Valley, Utah, USA, inmitten des malerischen Bear River. Mountain Range biete Camp Chef eine große Auswahl an Equipment fĂŒr alle, die lieber unter freiem Himmel kochen. Auch hier bekommt man alles, was das Outdoorherz höher schlagen lĂ€sst, jedoch nicht alles in Deutschland. 

Lodge Cast Iron

Ebenfalls ein Unternehmen aus den USA, gegrĂŒndet 1867 in South Pittsburg, Tennesse. Ein abenteuerlustiger Weltreisender, der schlussendlich in South Pittburg sesshaft wurde und die Firma Blacklock grĂŒndete. Nach einem Brand und dem Wiederaufbau nannte er sein Unternehmen um in „Lodge Manufacturing Company“. Die Firma ist heute noch die Ă€lteste, familiengefĂŒhrte Cast Iron Kochgeschirr Fabrik der USA.

Besonders erwĂ€hnenswert ist die Tatsache, dass die Deckel der Dutch Oven immer wieder neu designed werden und man damit caritative Projekte unterstĂŒtzt. Auch große Veranstaltungen wie die Olympischen Spiele und Nationalparks werden auf den Deckeln verewigt.
Lodge besticht durch sehr gute QualitĂ€t, aber ist aufgrund der höheren Transportkosten und Importzölle im Vergleich teurer. Zu finden sind die gusseisenen SchĂ€tzchen und weiteres Equipment in fast allen grĂ¶ĂŸeren Grill- und Outdoor Shops.

Darauf solltest du beim Kauf achten

Der Kauf eines Dutch Oven ist wie Schuhe kaufen. Er muss zu Dir passen! Er ist mehr als nur ein ArbeitsgerĂ€t. Ich wĂŒrde immer bei einem HĂ€ndler vor Ort kaufen! Support your local dealer!

Gute QualitĂ€t lohnt sich beim Dutch Oven! Es wĂ€re sehr enttĂ€uschend, wenn Dein neuer Dutch Oven plötzlich anfĂ€ngt zu rosten, oder noch schlimmer, wenn er beim Hantieren mit heißen Kohlen und hohen Temperaturen Risse bekommt oder gar zerbricht! Mit hochwertigen Feuertöpfen passiert das nicht. Die Lebensdauer ist auf Grund des robusten Materials, bei der richtigen Pflege und Benutzung, sehr lang. Daher lohnt es sich, etwas mehr Geld auszugeben.

Welche Form und GrĂ¶ĂŸe ist die richtige?

Was hast Du vor? Je nach dem, was und wie viel Du mit dem Dutch Oven zubereiten möchtest, bieten sich diverse GrĂ¶ĂŸen und Formen an. Die folgende Liste gibt Dir einen groben Überblick. Ein Hinweiß zu den GrĂ¶ĂŸen: diese sind oft in Zoll angegeben. Ein Zoll entspricht 2,54 cm.

Dutch Oven: GrĂ¶ĂŸen und Verwendung

GrĂ¶ĂŸe
und Form
Fassung
in Liter
Reicht fĂŒr ...
Personen
Rund FT3
Ø Boden: 16 cm
Topf: 1,6 l
Deckel: 0,4 l
1-3 Personen
Rund FT6
Ø Boden: 25,2 cm
Topf: 5,5 l
Deckel: 1,5 l
4-8 Personen
Rund FT9
Ø Boden: 23,9 cm
Topf: 7,5 l
Deckel: 1,5 l
8-14 Personen
Rund FT12
Ø Boden: 29,2 cm
Topf: 10,8 l
Deckel: 2 l
14-20 Personen
Kastenform
(Maße: 26 36 13,5 cm)
2,4 l
1-3 Personen
Kastenform k4
(Maße: 34 x 13 x 13,5 cm)
5,5 l
3-6 Personen

Die Angaben beziehen sich auf die Dutch Oven von Petromax.

Sonderformen der Dutch Oven von Petromax

FORMEN GrĂ¶ĂŸe Perfekt fĂŒr ...
GeflĂŒgelbrĂ€ter
Durchmesser: 30 cm
ganzes HĂŒhnchen oder Ente
Sandwicheisen
FĂŒr Sandwiches 11 x 11 cm
mit Stab zum Festhalten
Sandwiches
Waffeleisen
FĂŒr 2 Waffeln 9 x 11 cm
mit Stab zum Festhalten
Waffeln
Gugelhupfform gf1
mit Tortenboden-Deckel
23,8 x 16,3 x 23,8 cm
Kuchen, Gratins oder Brote
Muffinform mf6
27 x 4,5 x 27 cm
6 sĂŒĂŸe oder herzhafte Muffins
Burgereisen
fĂŒr 2 Burger-Pattys: 12 cm
mit Stab zum Festhalten
Burger-Pattys
Petromax Poffertjespfanne
1,6 x 32 x 30 cm
30 Backmulden
niederlÀndische Poffertjes
(kleine Pancakes)

Die Angaben beziehen sich auf die Dutch Oven von Petromax.

4. das richtige Dutch Oven Zubehör

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass man mit 2-3 Feuertöpfen verschiedener GrĂ¶ĂŸen sehr gut variieren und arbeiten kann. Eine sehr schöne ErgĂ€nzung bieten Kastenformen. Wie die klassischen Dutch Oven bestehen diese ebenfalls aus Gusseisen und haben einen Deckel. Durch die eckige Form sind sie perfekt geeignet fĂŒr Lasagne, Kuchen und Brote.

UnerlĂ€sslich fĂŒr ein gefahrloses Handling ist die Verwendung eines Deckelhebers. Mit ihm lĂ€sst sich der Deckel des Dutch Oven ohne MĂŒhe anheben, selbst wenn glĂŒhende Kohle darauf liegt. Von der Verwendung von zweckentfremdeten Werkzeug raten wir ab. Diese sind meist unsicher und die Verletzungsgefahr ist groß!

Feuertopf von Petromax in Kastenform
Dutch Oven mit Deckelheber
Feuertopf von Petromax
Grillhandschuhe fĂŒr den Dutch Oven von Petromax
Grillhandschuhe fĂŒr den
Dutch Oven von Petromax

WAS DARF IN EINEM GUTEM SET NICHT FEHLEN? ​

Ebenso wichtig sind Handschuhe. Hier sollte man darauf achten, dass sie fĂŒr den Einsatz an Grill und heißem GerĂ€t geeignet sind. Mittlerweile mĂŒssen sogenannte Grillhandschuhe entsprechend zertifiziert sein. Trotzdem sollte man immer aufpassen beim Kauf im Internet, hier tummeln sich immer noch viele BetrĂŒger, die schnelles Geld verdienen möchten und sich nicht um die Gesundheit scheren.

Ordentliches Werkzeug und auch Handschuhe erhÀltst Du am besten im lokalen Fachmarkt. Haushaltsofenhandschuhe bieten nicht den gleichen Schutz und Komfort wie echte Grillhandschuhe. Entsprechend raten wir Dir, nicht am falschen Ende zu sparen! Gute Grillhandschuhe sind sehr gut isoliert, haben guten Grip und eine gute Passform.

Ringreiniger von Petromax
Faltbarer AnzĂŒndkamin von McBrikett
Dutch Oven ĂŒber dem offenen Feuer
AufhÀngevorrichtungen
fĂŒr den Dutch Oven

Als sehr nĂŒtzlich erweist sich die Verwendung eines AnzĂŒndkamins fĂŒr die Kohlen. Damit geht das VorglĂŒhen sehr zĂŒgig und klappt ohne die Verwendung von Chemie.

Gerade fĂŒr Camping und Outdoorfans sind AufhĂ€ngevorrichtungen (Dreibein, FeuerbrĂŒcken) interessant. Hier bietet sich die Möglichkeit den Dutch Oven sicher und direkt ĂŒber einem Lagerfeuer zu platzieren.

WindgeschĂŒtzte stabile Tische sind ein sehr hilfreiches Accessoire. So hat man den Dutch Oven auf einer komfortablen Arbeitshöhe und hĂ€lt ihn vor kaltem Wind geschĂŒtzt.

Zum Reinigen sollte man kein SpĂŒlmittel verwenden, da dies sonst die Patina entfernt und der Dutch Oven sehr anfĂ€llig fĂŒr Rost wird. Besser geeignet sind eigens fĂŒr den Feuertopf entwickelte ReinigungsgerĂ€te wie BĂŒrsten und Ringreiniger (erinnern an ein Kettenhemd), sowie spezielle lebensmittelechte Pflegepasten, die ein Rosten und Anhaften von Speisen an allen gusseisernen KochgerĂ€ten verhindert. Glaubt mir, es lohnt sich auf die Empfehlung der Hersteller zu achten.

30% weniger Grillbriketts bei Kokoskohle von McBrikett Icon

Effizienter Dopfen mit
KOKOKO EGGS von McBrikett

Aufgrund der konstanten und hohen Temperaturen der Kokosbriketts brauchst Du 30% – 50% weniger Briketts fĂŒr die Zubereitung Deiner Dutch Oven Gerichte.

5. die beste Kohle fĂŒr den Dutch Oven?

FĂŒr den Dutch Oven sind zwei Punkte bei der Grillkohle besonders wichtig: 

  • Hohe Temperaturen
  • Konstante Hitze

Deswegen solltest Du gute Kohle verwenden, die zum einen Nachhaltig ist und durch ihren Brennwert fĂŒr langanhaltende und gute Hitze sorgt. Die QualitĂ€t sollte ebenfalls stimmen, denn der Erfolg deiner Dutch Oven Gerichte hĂ€ngt davon ab, wie zuverlĂ€ssig die Kohle ist. 

 

Lagerfeuerkohle, Holzkohle oder Grillbriketts?

Denken wir an Outdoorcooking und Camping, haben wir sofort ein loderndes Lagerfeuer vor Augen. Es ist nicht nur das romantischste, es ist auch das ursprĂŒnglichste. Die Lagerfeuerkohle kommt der eigentlichen Bestimmung am nĂ€chsten. Nur können wir nicht ĂŒberall ein Lagerfeuer fĂŒr die Verwendung des Dutch Oven entfachen. Erst Recht nicht im Schrebergarten, auf der Terrasse oder generell in bewohnten Gebieten.

Also greifen wir zurĂŒck auf Holzkohle, bzw. Grillbriketts, die fĂŒr uns am einfachsten zu bekommen sind. Jeder Baumarkt, jede Tankstelle fĂŒhrt sowohl Briketts als auch Holzkohlen. Das ist ja schon mal nicht so verkehrt.

Wir empfehlen Grillbriketts aus verschiedenen GrĂŒnden. 

  • StĂŒcke sind immer gleich groß
  • Grillbriketts glĂŒhen immer gleich lang
  • Sie geben konstant die gleiche Hitze ab
  • Die zugefĂŒhrte Hitze lĂ€sst sich mit Briketts viel einfacher skalieren als mit Holzkohle
KOKOKO EGGS auf einem Feuertopf in Kastenform
KOKOKO EGGS im AnzĂŒndkamin
Cabix Plus von Petromax

Unterschiede der Grillbriketts

Leider ist Brikett nicht gleich Brikett. Sehr hĂ€ufig erwischt man minderwertige Ware, die schlecht anbrennt, wie verrĂŒckt qualmt, stinkt und nicht die gewĂŒnschte Hitze und Brenndauer liefert. ZusĂ€tzlich gibt es eine große Zahl schwarzer Schafe, die zur Holzkohleherstellung ganze WĂ€lder abholzen. Schlimmer ist nur, wenn es sich um Tropenhölzer handelt und Ökosysteme dabei kaputt gehen.

Wer billig kauft, kauft zweimal!

Ein gutes und entspanntes Arbeiten mit dem Dutch Oven steht und fÀllt mit der verwendeten Kohle. Leider bietet die Kohle aus dem Discounter keinen guten Komfort und man ist stÀndig mit Kontrollieren und Nachlegen beschÀftigt. Oft bringen solche Kohlen weder genug Hitze noch die entsprechende Brenndauer. Das Ergebnis ist sehr hÀufig eine seeehr lange Garzeit oder enttÀuschende Resultate. Ganz ehrlich, nichts ist schlimmer, als hungrige GÀste und ein halbgares Gericht!

Vorteile der Kokos-grillbriketts

+
+
+
+
+
+
Hohe Effizienz: 30 - 50% Weniger Briketts werden benötigt

Brenndauer bis zu 8 Stunden

Temperaturen bis zu 800°C

Rauchfrei & Geruchsneutral

Geringer Aschegehalt

Umweltfreundlich durch Upcycling

Wer gleichbleibend gute QualitĂ€t ohne schlechtes Gewissen haben möchte, der sollte zu Kokoskohle-Briketts (KOKOKO EGGS, CUBES, CARBIX PLUS) greifen. Die Vorteile gegenĂŒber Holzkohlebriketts ĂŒberwiegen, so dass einem entspannten Grillevent nichts mehr im Wege steht.

Zuerst möchten wir Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Hochwertigkeit nennen. Kokosgrillkohlen werden nach dem Upcycling-Prinzip aus ungenutzten Nebenprodukten aus der Kokos-Industrie hergestellt. Es werden dafĂŒr keine BĂ€ume gerodet oder anderes Schindluder an der Natur betrieben. Der wohl grĂ¶ĂŸte Vorteil ist, dass sie keinen Rauch entwickeln und somit auch nicht riechen. Ein Pluspunkt fĂŒr alle Balkongriller und Besitzer kleiner GĂ€rten.

Durch die Hochwertigkeit des Ausgangsmaterials der Kokosnussschale haben die Grilbriketts einen enorm hohen Heizwert und liefern sehr lange eine sehr gleichmĂ€ĂŸige Hitze. Kokosbriketts brennen 3x so lange wie Holzkohle (bis zu 8 Stunden) und oft doppelt so lange wie Holzkohlebriketts.


AnzĂŒndzeit
: 25 – 30 Min.
Brenndauer direkt: 3 – 4 Std.
Brenndauer indirekt: 5 – 6 Std.
Temperaturspitze: 800°C

AnzĂŒndzeit: 20 – 30 Min.
Brenndauer direkt: 3 – 4 Std.
Brenndauer indirekt: 5 – 6 Std.
Temperaturspitze: 750°C

AnzĂŒndzeit: 20 – 30 Min.
Brenndauer direkt: 3 – 4 Std.
Brenndauer indirekt: 5 – 6 Std.
Temperaturspitze: 750°C

6. Wie viele Briketts brauche
ich fĂŒr die richtige Temperatur?

Je nach Art der Gerichte werden andere Temperaturen benötigt. Durch die Verteilung der Briketts auf Boden und Deckel lĂ€sst sich außerdem bestimmen, von wo die Hitze kommt. 

Aufgrund der konstanten und hohen Temperaturen der Kokosbriketts brauchst Du 30% – 50% weniger Briketts fĂŒr die Zubereitung Deiner Dutch Oven Gerichte.

NatĂŒrlich haben die Wetterbedingungen auch einen Einfluss auf die Anzahl der benötigten Briketts.

 

Je nach GrĂ¶ĂŸe des Topfes und gewĂŒnschte Gartemperatur im Dutch Oven braucht ihr unterschiedlich viele Briketts. Die folgende Auflistung könnt ihr als Richtwerte nehmen.

Mit unseren KOKOKO EGGS benötigt ihr beim Schmoren 30% weniger Briketts. Beim Backen wird sogar nur die HĂ€lfte benötigt – im Vergleich zu herkömmlichen Grillbriketts.

GrĂ¶ĂŸe 160°C 175°C 190°C 205°C 220°C 235°C

8 Zoll / FT3 / 2 Liter
Schmoren / Backen


10
/ 7


12
/ 8


11
/ 9


12
/ 10


13
/ 11


14
/ 12

10 Zoll / FT4,5 / 4 - 4,5  Liter
Schmoren / Backen


13
/ 8


15
 / 10


17
/ 12


18
/ 13


19
 / 14


20
/ 15

12 Zoll / FT6 / 6 - 7  Liter
Schmoren / Backen


17
 / 12


18
 / 13


19
 / 14


20
 / 15


21
 / 16


23
 / 17

14 Zoll / FT9 / 8 - 9 Liter
Schmoren / Backen


21
 / 15


22
 / 16


23
 / 17


25
 / 18


26
 / 19


28
 / 20

16 Zoll / FT12 / 10-13 Liter
Schmoren / Backen


23
 / 17


25
 / 18


26
 / 19


28
 / 20


29
 / 21


31 / 22

Verteilung der Briketts beim Dutch Oven

Die angegebene Anzahl an Briketts variiert je nach Zubereitungsart und Außentemperatur.

Da die verschiedenen Gerichte eine unterschiedliche Hitzeverteilung benötigen, variiert natĂŒrlich auch die Verteilung der Grillbriketts auf Deckel und Boden des Dutch Ovens. Beim Schmoren wird zum Beispiel eine gleichmĂ€ĂŸige Hitze benötigt. Hingegen brauchen Brote und Kuchen im Dutch Oven die Hitze mehr von unten.

Du solltest die Grillbriketts so gleichmĂ€ĂŸig wie möglich verteilen und am Besten kreisförmig anordnen. Die groben Rrichtwerte, wie Du die Briketts verteilen solltest haben wir Dir hier aufgelistet:


Zubereitungsart
Oben
auf dem Deckel
Unter
dem Dutch Oven

Köcheln
(z. B. Stews/Eintöpfe, Suppen)


1/3


2/3

Backen
(z. B. Brot, Kuchen, Auflauf)


2/3


1/3

Schmoren
(z. B. Braten, Gulasch, Rinderrouladen)


1/2


1/2

7. Was kann ich mit einem Dutch Oven alles zubereiten?

Die Zubereitung der Gerichte im Dutch Oven benötigt zwar etwas Übung und Können, aber die Vielfalt der Speisen, welche Du mit dem Feuertopf zaubern kannst ist grenzenlos!

Schmorgericht im Dutch Oven
Gratin zubereitet im Dutch Oven
Fruchtiger Kuchen aus dem Feuertopf

Ein Dutch Oven Rezept nachzukochen reicht Dir nicht?
Kein Problem! Du kannst einfach mehrere Dutch Oven ĂŒbereinander stapeln und somit mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten!

Schmorgerichte im Dutch Oven

Äußerst beliebt sind Eintöpfe. Suppen in allen Variationen sind einfach herzustellen. Chili con Carne, Schmorfleisch, Gulasch, gefĂŒllte Paprika, Rouladen, Schichtfleisch, eben alles, was man normalerweise auch im Topf gart, ist im Dutch Oven auch möglich. Nur mit einer Prise mehr Abenteuer.

Beilagen aus dem Feuertopf

Ein Traum sind auch Klassiker wie Kartoffelgratin mit leckerer knuspriger Kruste, MacÂŽnÂŽCheese, GemĂŒse aller Art, Rotkraut, Sauerkraut, alle Kohlarten, die Möglichkeiten sind fast unendlich.

SĂŒĂŸ und Herzhaft Backen mit dem Dutch Oven

Da man den Dutch Oven wie einen Backofen benutzen kann, lassen sich auch Desserts, Kuchen, Brote und AuflĂ€ufe hervorragend zubereiten. Zu nennen wĂ€ren unter anderem Lasagne, KĂ€sekuchen, Obst-Crumbles, Brownies, Sauerteigbrot, etc. Die Liste ist endlos und der Geschmack vorzĂŒglich!

.

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten