Kürbis-Lasagne aus dem Dutch Oven

Lasagne aus der Dutch Oven Kastenform ist ein Klassiker. Wir haben das beliebte Nudelgericht mit einer vegetarischen Kürbissauce zubereitet und mit Bergkäse und Mozarella überbacken.

REZEPT

ZUTATEN

  • 750 g Kürbis
  • 100 g Staudensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4–5 EL Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 5-6 Loorbeeren
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL frisch gehackter Thymian
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 450 ml Milch
  • 150 g Bergkäse
  • 150 g Mozarella
  • 250 g Lasagneblätter
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL Zimt

Briketts vorbereiten

Einen Anzündkamin mit ca. 14-16 (je nach Wetterlage) KOKOKO EGGS füllen und mit einem ÖKO-ANZÜNDER darunter entzünden. Nach ca. 30 Minuten sollten die Briketts einsatzbereit sein. In der Zwischenzeit können wir mit den Vorbereitungen beginnen.

KOKOKO EGGS

GRILLBRIKETTS AUS KOKOSNUSSSCHALEN

  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen über 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling
  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen über 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

Die Zutaten für die Lasagne

Wir verwenden einen Hokkaido Kürbis für unsere Lasagne. Muskatkürbis oder Butternut-Kürbis eignen sich aber genauso gut. 

Die Kürbissauce bereiten wir aus Staudensellerie, Zwiebeln, Knoblauch und natürlich Kürbis zu. Eine Prise Zimt rundet den Geschmack ab. Die Béchamelsauce wird klassisch aus Butter, Mehl und Milch zubereitet und mit angeschwitzen Zwiebeln ergänzt.


Vorbereitung

Den Kürbis waschen, schälen, entkernen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

Den Sellerie, die Zwiebeln und den Knoblauch ebenfalls fein würfeln.

Öl in einem Topf erhitzen und den Kürbis, den Sellerie und 2/3 der Zwiebeln darin für etwa 5 Minuten anbraten.
Den Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die passierten Tomaten hinzugeben und unter Rühren aufkochen. Für etwa 10 Minuten köcheln lassen und dann mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zimt abschmecken.

Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf erhitzen. Die restlichen Zwiebeln dazugeben und anschwitzen. Dann das Mehl unter Rühren hinzugeben und kurz andünsten. Die Milch ebenfalls unter Rühren in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Lorbeeren und Lorbeerblättern würzen. Die Béchamelsauce ist fertig, wenn sie eine dickflüssige Konsistenz erreicht hat. Anschließend noch durch ein Sieb drücken und die Lorbeeren entfernen. 

Etwas Béchamelsauce in die Dutch Oven Kastenform geben und verteilen. Dann eine Schicht Kürbissauce daraufgeben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Für die nächste Schicht die Lasagneblätter darauf schichten. Die Schritte so lange wiederholen bis der Dutch Oven ganz befüllt ist und alles mit einer letzten Schicht Käse abschließen.

8 KOKOKO EGGS auf einer feuerfesten Unterlage platzieren und den Dutch Oven darauf stellen. Den Deckel mit 6 weiteren Briketts darauf legen. Die Lasagne ist nach 30-45 Minuten fertig gegart.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Kürbis-Lasagne aus dem Dutch Oven

Lasagne aus der Dutch Oven Kastenform ist ein Klassiker. Wir haben das beliebte Nudelgericht mit einer vegetarischen Kürbissauce zubereitet und mit Bergkäse und Mozzarella überbacken.
5 von 1 Bewertung

Equipment

  • Dutch Oven Kastenform

Ingredients
  

  • 750 g Kürbis
  • 100 g Staudensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 5-6 5-6 Lorbeeren
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL frisch gehackter Thymian
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 450 ml Milch
  • 150 g Bergkäse
  • 150 g Mozzarella
  • 250 g Lasagneblätter
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL Zimt

Instructions
 

Briketts vorbereiten

  • Einen Anzündkamin mit ca. 14-16 (je nach Wetterlage) KOKOKO EGGS füllen und mit einem ÖKO-ANZÜNDER darunter entzünden. Nach ca. 30 Minuten sollten die Briketts einsatzbereit sein. In der Zwischenzeit können wir mit den Vorbereitungen beginnen.

Vorbereitung

  • Den Kürbis waschen, schälen, entkernen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.
  • Den Sellerie, die Zwiebeln und den Knoblauch ebenfalls fein würfeln.

Die Kürbissauce

  • Öl in einem Topf erhitzen und den Kürbis, den Sellerie und 2/3 der Zwiebeln darin für etwa 5 Minuten anbraten. Den Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die passierten Tomaten hinzugeben und unter Rühren aufkochen. Für etwa 10 Minuten köcheln lassen und dann mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zimt abschmecken.

Die Béchamelsauce

  • Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf erhitzen. Die restlichen Zwiebeln dazugeben und anschwitzen. Dann das Mehl unter Rühren hinzugeben und kurz andünsten. Die Milch ebenfalls unter Rühren in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Lorbeeren und Lorbeerblättern würzen. Die Béchamelsauce ist fertig, wenn sie eine dickflüssige Konsistenz erreicht hat. Anschließend noch durch ein Sieb drücken und die Lorbeeren entfernen. 

Lasagne schichten

  • Etwas Béchamelsauce in die Dutch Oven Kastenform geben und verteilen. Dann eine Schicht Kürbissauce daraufgeben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Für die nächste Schicht die Lasagneblätter darauf schichten. Die Schritte so lange wiederholen bis der Dutch Oven ganz befüllt ist und alles mit einer letzten Schicht Käse abschließen.

Garen im Dutch Oven

  • 8 KOKOKO EGGS auf einer feuerfesten Unterlage platzieren und den Dutch Oven darauf stellen. Den Deckel mit 6 weiteren Briketts darauf legen. Die Lasagne ist nach 30-45 Minuten fertig gegart.

Weitere Rezepte für den Dutch Oven

Den Dutch Oven kannst Du als Schmortopf, Pfanne und Backofen benutzen. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Ein paar Dutch Oven Rezepte haben wir  ausprobiert und für Dich zusammengetragen. 

Alle Dutch-Oven Rezepte anzeigen

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten