SHAKSHUKA AUS DER FEUERPFANNE

Shakshuka ist das israelische Nationalgericht und wird dort vorallem zum Fr├╝hst├╝ck gegessen. Traditionell wird es mit pochierten Eiern, Tomaten, Chilli und Zwiebeln zubereitet, in unserem Rezept verwenden wir auch noch Paprika, Knoblauch und Koriander.

REZEPT

ZUTATEN

  • 3 Tomaten
  • 3 Eier
  • 2 Paprika, rot und gelb
  • 250ml Tomatensauce
  • 1 Gem├╝sezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL frischer Koriander
  • etwas Hamburger Hafenpfeffer Ankerkraut
  • etwas Meersalz, fein
  • 1 EL Kreuzk├╝mmel
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Oliven├Âl
  • 3 Chilischoten nach Wahl
  • Frisches Brot

Bereite den GRILL F├ťR die INDIREKTE HITZE vor

Zuerst bereiten wir unseren Grill vor, hierf├╝r haben wir den Atago von Petromax benutzt, denn wir brauchen weder einen Grill mit Deckel noch ein Setup f├╝r ÔÇ×indirektesÔÇť Grillen. In unserem Anz├╝ndkamin haben wir KOKOKO CUBES mit Hilfe unserer ├ľKO-ANZ├ťNDER vorgl├╝hen lassen und dann in den Atago gekippt. Wir brauchen ca. 180-200┬░ C, damit das Gem├╝se angebraten werden kann.

KOKOKO CUBES

GRILLBRIKETTS AUS KOKOSNUSSSCHALEN

  • Brenndauer bis zu 6 Stunden
  • Temperaturen ├╝ber 750┬░C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling
  • Brenndauer bis zu 6 Stunden
  • Temperaturen ├╝ber 750┬░C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

Die zutaten f├╝r das Shakshuka vorbereiten

Als erstes schneiden wir das Gem├╝se. Die Zwiebel, Paprika und Tomaten sollten in gleichgro├če, kleine W├╝rfel geschnitten werden. Der Knoblauch wird fein gehackt.

Shakshuka in der Feuerpfanne auf dem Grill zubereiten

Zun├Ąchst geben wir den Knoblauch in die Feuerpfanne und lassen ihn etwas anbraten, dann folgen die Zwiebeln und Paprika. Nach etwa 10 Minuten w├╝rzen wir das Ganze mit Salz, Pfeffer und Kreuzk├╝mmel.

Wenn die Paprika etwas weich geworden sind, gibt man die Chilischoten und die gew├╝rfelten Tomaten dazu. Nach weiteren 2 Minuten k├Âcheln kommt dann die Tomatensauce dazu. Jetzt noch mit etwas Zucker und etwas mehr Kreuzk├╝mmel abschmecken und weiter k├Âcheln lassen. Gelegentlich sollte umger├╝hrt werden. Aber Vorsicht, denn die Tomatensauce spritzt recht gro├čfl├Ąchig herum!

Nach ca. 15-20 Minuten sollte die Sauce eine dickfl├╝ssige Konsistenz erreicht haben, sodass man nun 3 Mulden f├╝r die Eier bilden kann. In jede Mulde schl├Ągt man ein Ei und l├Ąsst das Ganze noch so lange weiterkochen bis man die gew├╝nschte Konsistenz der Eier erreicht hat, in der Regel sind das 10 Minuten.

Zu guter Letzt wird der grob gehackte Koriander dazu gegeben. Nun k├Ânnt ihr die komplette Pfanne mit Brot servieren, denn traditionell wird Shakshuka direkt aus der Pfanne mit Brot gegessen.

Egal ob zum Fr├╝hst├╝ck oder als Zwischendurch Mahlzeit, es kommt bei jedem gut an.

Shakshuka aus dem Dutch Oven

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Grillrezept: Shakshuka aus der Feuerpfanne

Shakshuka

Shakshuka ist das israelische Nationalgericht und wird dort vorallem zum Fr├╝hst├╝ck gegessen. Traditionell wird es mit pochierten Eiern, Tomaten, Chilli und Zwiebeln zubereitet, in unserem Rezept verwenden wir auch noch Paprika, Knoblauch und Koriander.
5 von 2 Bewertungen
Gericht Fr├╝hst├╝ck, Hauptgericht
Land & Region israelisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Feuerpfanne
  • Grill
  • Anz├╝ndkamin
  • KOKOKO CUBES

Zutaten
  

  • 3 Tomaten
  • 3 Eier
  • 2 Paprika, rot und gelb
  • 250 ml Tomatensauce
  • 1 Gem├╝sezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL frischer Koriander
  • etwas Hamburger Hafenpfeffer Ankerkraut
  • etwas Meersalz, fein
  • 1 EL Kreuzk├╝mmel
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Oliven├Âl
  • 3 Chilischoten
  • Frisches Brot

Anleitungen
 

Den Grill vorbereiten

  • Zuerst bereiten wir unseren Grill vor, hierf├╝r haben wir den Atago von Petromax benutzt, denn wir brauchen weder einen Grill mit Deckel noch ein Setup f├╝r ÔÇ×indirektesÔÇť Grillen. In unserem Anz├╝ndkamin haben wir KOKOKO CUBES mit Hilfe unserer ├ľKO-ANZ├ťNDER vorgl├╝hen lassen und dann in den Atago gekippt. Wir brauchen ca. 180-200┬░ C, damit das Gem├╝se angebraten werden kann.

Zubereitung

  • Als erstes schneiden wir das Gem├╝se. Die Zwiebel, Paprika und Tomaten sollten in gleichgro├če, kleine W├╝rfel geschnitten werden. Der Knoblauch wird fein gehackt.
  • Zun├Ąchst geben wir den Knoblauch in die Feuerpfanne und lassen ihn etwas anbraten, dann folgen die Zwiebeln und Paprika. Nach etwa 10 Minuten w├╝rzen wir das Ganze mit Salz, Pfeffer und Kreuzk├╝mmel.
  • Nach ca. 15-20 Minuten sollte die Sauce eine dickfl├╝ssige Konsistenz erreicht haben, sodass man nun 3 Mulden f├╝r die Eier bilden kann. In jede Mulde schl├Ągt man ein Ei und l├Ąsst das Ganze noch so lange weiterkochen bis man die gew├╝nschte Konsistenz der Eier erreicht hat, in der Regel sind das 10 Minuten.
  • Zu guter Letzt wird der grob gehackte Koriander dazu gegeben. Nun k├Ânnt ihr die komplette Pfanne mit Brot servieren, denn traditionell wird Shakshuka direkt aus der Pfanne mit Brot gegessen.

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten