Dry Aged Lammkarre vom Grill mit Gem├╝se

LAMMKARREE VOM GRILL

Lamm zu Ostern ist ein Klassiker. Das Fleisch ist jetzt besonders zart, da die L├Ąmmer zur Osterzeit bereits gro├č genug sind, um Gras als feste Nahrung zu sich zu nehmen. Wir zeigen in diesem Rezept, wie dir saftig-zartes Lammkarree vom Grill gelingt.


Anz├╝ndzeit
: 25 ÔÇô 30 Min.
Brenndauer direkt: 3 ÔÇô 4 Std.
Brenndauer indirekt: 5 ÔÇô 6 Std.
Temperaturspitze: 750┬░C

Votreile der KOKOKO GRILLbriketts
  • Hohe Effizienz: Brenndauer bis zu 6 Stunden (3x l├Ąnger als bei herk├Âmmlicher Grillkohle)┬á
  • Temperaturen ├╝ber 750┬░C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

GRILL: Big Green Egg Minimax, Anz├╝ndkamin mit Grillrost
KOHLE: KOKOKO CUBES und ├ľKO-ANZ├ťNDER

ZUTATEN F├ťR DAS LAMMKARREE

  • Dry Aged Lammkarree, French Rack
  • 8 Zweige Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 150 ml Oliven ├ľl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 gro├če Knoblauchzehe
  • kleine Kartoffeln
  • Baby Karotten
  • rote Zwiebeln
  • Rosenkohl
  • Oliven├Âl

ZUBEREITUNG

Zuerst wird das Lammkarree aus der Packung genommen, abgewaschen und trocken getupft. Danach wird das Fleisch pariert, das bedeutet, dass das Fleisch von ├╝bersch├╝ssigem Fett und Sehnen befreit wird, und dass die Knochen vom Fleisch freigelegt werden. Danach bereiten wir die Marinade zu.

Hierf├╝r werden ca. 5 Zweige Thymian, 1 Zweig Rosmarin und der Knoblauch klein geschnitten, dann mit Salz und Pfeffer gew├╝rzt und mit ca. 150ml Oliven├Âl vermengt. Die Marinade wird gleichm├Ą├čig auf dem Fleisch verteilt und dann darf es ├╝ber Nacht in den K├╝hlschrank wandern.

Jetzt bereiten wir das Gem├╝se vor, die Zwiebeln werden gesch├Ąlt und geviertelt, die Kartoffeln werden gewaschen und in Spalten geschnitten und von den Babykarotten wird das Gr├╝ne entfernt. Danach mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und in eine Ofenform geben, dann etwas ├ľl dar├╝ber geben und zur Seite stellen.

Grill f├╝r INDirekte Hitze Vorbereiten

Nun bereiten wir den Anz├╝ndkamin vor, wir haben hierf├╝r unsere CUBES verwendet. Weil das Lammkarree erst einmal direkt gegrillt wird, haben wir uns daf├╝r entschieden dies gleich mit Hilfe eines kleinen Grillrostes auf dem Anz├╝ndkamin zu tun. Zum Anz├╝nden der CUBES haben wir den ├ľKO-ANZ├ťNDER verwendet.

Als die Cubes durchgegl├╝ht waren, haben wir einfach nur den Grillrost oben auf den Anz├╝ndkamin gelegt und das Lammkarree kurz von jeder Seite direkt gegrillt.

Nachdem das Lammkarree angegrillt war haben wir die durchgegl├╝hten Cubes in den Minimax gesch├╝ttet und diesen dann auf 120 Grad indirektes Grillen eingeregelt. Jetzt kommt zuerst das Gem├╝se f├╝r 20min in den Grill, denn dieses braucht eindeutig l├Ąnger als das Fleisch. Nach etwas 20min kommt das Fleisch dazu.

Das Fleisch wird nun auf eine Kerntemperatur von 58 Grad gezogen, dies kannst Du mit Hilfe eines Grillthermometers bestens ├╝berwachen. Wenn das Fleisch die gew├╝nschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und darf 5 Minuten ruhen, dann kann sich der Fleischsaft gut verteilen.

Jetzt kann das Lammkarree angeschnitten werden, es sollte sch├Ân zart und rosa sein. Etwas Murray River Salz Flocken dr├╝ber geben und zusammen mit dem Gem├╝se anrichten.

Guten Appetit!

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten