Versandkostenfrei ab 69€

Blog  >  Grillrezepte  >  Mit Bärlauch gefüllter Schweinenacken-Rollbraten

Gefüllter Schweinenacken-Rollbraten

Im Frühling ist die Bärlauch-Zeit und dieser ist nicht nur gesund und wohlriechend sondern passt auch wunderbar zu allerlei Grill-Gerichten. Hier zeigen wir einen mit frischem Bärlauch und Cheddar gefüllten Rollbraten.

VORBEREITUNG

0
Minuten

ZUBEREITUNG

0
Stunden

SCHWIERIGKEIT

Mittel

      Für 4 Personen:

  • Schweinenacken (regional auch Schweinehals, Schopf) ca. 1kg
  • Bärlauch, ca. 20 Blätter
  • 100 gr Cheddar
  • 150 gr Bacon
  • Salz & Pfeffer
  • BBQ-Rub nach Wahl
  • KOKOKO EGGS
  • Anzündkamin

Vorbereitung

1. Den Grill vorbereiten

Der Grill wird für indirektes Setup und ca. 160° vorbereitet. Je nach Größe benötigt der Rollbraten auf dem Grill dann gute 2 Stunden. In der ersten halbe Stunde kann man mit Obstholz (z.B Apfel) noch eine feine Rauchnote beisteuern.
 

Hochwertige Grillkohle & Anzünder, sowie weitere Produkte rund ums Grillen findest du hier in unserem Onlineshop.

2. Den Schweinenacken füllen

Zubereitung

Den Rollbraten grillen

Anrichten

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Grillrezept: gefüllter Schweinenacken

Mit Bärlauch gefüllter Schweinenacken-Rollbraten

Im Frühling ist die Bärlauch-Zeit und dieser ist nicht nur gesund und wohlriechend sondern passt auch wunderbar zu allerlei Grill-Gerichten. Hier zeigen wir einen mit frischem Bärlauch und Cheddar gefüllten Rollbraten.
4.63 von 8 Bewertungen
Course Hauptgericht
Cuisine Deutsch
Servings 4 Personen

Equipment

  • KOKOKO EGGS
  • Anzündkamin

Ingredients
  

  • 1 kg Schweinenacken
  • 20 Blätter Bärlauch
  • 100 g Cheddar
  • 150 g Bacon
  • Salz & Peffer
  • 1 BBQ Rub nach Wahl

Instructions
 

Vorbereitung

  • Zunächst wird der Schweinenacken aufgeschnitten, so dass eine möglichst große, ca. 1 cm hohe Fläche entsteht. Der Nacken wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und dann mit frischen Bärlauch-Blättern sowie grob zerhackten Cheddar-Stücken und dem Bacon belegt.
  • Nach dem Einrollen und Verbinden wird der Rolbraten außen nochmal gewürzt - gerne mit einem BBQ-Rub nach Wahl. Dann darf der Braten entweder sofort auf den Grill oder nochmal für mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

Den Grill vorbereiten

  • Der Grill wird für indirektes Setup und ca. 160° vorbereitet. Je nach Größe benötigt der Rollbraten auf dem Grill dann gute 2 Stunden. In der ersten halbe Stunde kann man mit Obstholz (z.B Apfel) noch eine feine Rauchnote beisteuern.

Den Rollbraten grillen

  • Da der Schweinenacken doch etwas von Fett durchzogen ist, verträgt er auch höhere Temperaturen. Wir empfehlen eine Kern-Temperatur im Fleisch zwischen 70 und 75°.

Weitere Grillrezepte

Hier findest du das Beste vom Rost: leckere Grillrezepte mit Fleisch und Fisch sowie vegetarische Rezepte für den Grill.

Alle Grillrezepte anzeigen