Bierkutscher Gulasch mit Serviettenknödel

Ein deftiges Gulasch aus dem Dutch Oven nach bayrischer Art serviert mit gebratenen Serviettenknödeln.

REZEPT

ZUTATEN

  • 1kg Rindergulasch (Schulter oder Wade)
  • 1kg Metzgerzwiebeln
  • √Ėl zum Anbraten
  • 3EL Tomatenmark
  • 0,5L Rotwein
  • 1EL Paprikapulver edels√ľ√ü
  • 1 Zweig Thymian, Rosmarin
  • 1 Zitrone
  • 50gr Karotte
  • 50gr Sellerie
  • 3-4 Loorbeeb√§tter
  • 3-4 Wachholderbeeren
  • 250 ml Dunkelbier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5L Wasser
  • Salz, Peffer, K√ľmmel, gemahlen

F√ľr die Serviettenkn√∂del:

  • 3stk Brezn a 100gr
  • 150gr Kn√∂delbrot
  • 60gr Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Bund Petersilie
  • 1 kleine wei√üe Zwiebel
  • 300ml Milch
  • 4 Eier

Briketts vorbereiten

Einen Anz√ľndkamin mit 10-12 (je nach Wetterlage) KOKOKO EGGS f√ľllen und mit einem √ĖKO-ANZ√úNDER darunter entz√ľnden. Nach ca. 30-40 Minuten sollten die Briketts einsatzbereit sein. In der Zwischenzeit k√∂nnen wir mit den Vorbereitungen f√ľr das Gulasch beginnen.

KOKOKO EGGS

GRILLBRIKETTS AUS KOKOSNUSSSCHALEN

  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen √ľber 800¬įC
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling
  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen √ľber 800¬įC
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

Die Zutaten f√ľr das Gulasch

F√ľr das Bierkutscher-Gulasch ben√∂tigst du hochwertiges Rindfleisch aus der Wade oder Schulter. Dazu 3 gro√üe Zwiebeln, eine Karotte und den Abrieb einer Zitrone sowie Sellerie, Knoblauch, Gew√ľrze und Kr√§uter. Abgel√∂scht wird das Gulasch mit Rotwein und f√ľr den deftigen Brauhaus-Geschmack geben wir am Ende etwas Dunkelbier hinzu.

Da das Gulasch f√ľr etwa 4 Stunden einkocht bereiten wir es zuerst zu und widmen uns den Serviettenkn√∂deln zum Schluss.


Vorbereitung

Das Rindfleisch erst in Scheiben und dann in 3 x 3 cm gro√üe W√ľrfel schneiden.

Den Sellerie, die Karotten und die Zwiebel ebenfalls w√ľrfeln. Den Abrieb einer (Bio)Zitrone in eine Schale geben.

Alle f√ľr das Gulasch ben√∂igten Zutaten abwiegen und bereit stellen.

Zubereitung

Sobald die Briketts einsatzbereit sind können wir mit dem dopfen beginnen. Platziere die Briketts auf einer feuerfesten Unterlage und stelle den Dutch Oven darauf.

Ausreichend √Ėl in den Topf geben und erhitzen. Dann das Rundergulasch hineingeben und scharf anbraten bis der Fleischsaft verdunstet.

Die Zwiebeln hinzugeben und weiter anbraten. Mit Paprikapulver bestäuben und alles weiter anbraten, bis es leicht anröstet.

Dann geben wir das Tomatenmark hinzu und rösten es mit an. Wenn sich eine leichte Schicht (Röstaromen) am Boden bildet können wir das Gulasch mit Rotwein ablöschen und weiter reduzieren lassen, bis sich wieder eine leichte Schicht am Boden des Dutch
Ovens bildet. Diesen Vorgang solltest du zweimal wiederholen. Gerne kann auch schon mit etwas Salz gew√ľrzt werden.

Anschließend mit Wasser aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist und so lange köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Dabei immer wieder mit Wasser aufgießen.

Sobald das Fleisch Bissfest ist, Karotten, Sellerie, Gew√ľrze, Kr√§uter und Zitronenabrieb hinzugeben und ca. 20 min k√∂cheln lassen. Jetzt darf auch der Deckel wieder auf den Dutch Oven.

Wenn das Fleisch zart ist noch mal nach Geschmack w√ľrzen und wenn n√∂tig mit etwas Kartoffelst√§rke oder Maisst√§rke abbinden. Die St√§rke vorher mit etwas Wasser aufl√∂sen. Das Gericht nach dem Binden noch einmal aufkochen, damit die St√§rke sich komplett aufl√∂st.

Das Gulasch sollte insgesamt etwa 4 Stunden kochen. Kurz vor Ende der Garzeit darf das Dunkelbier hinzugegeben werden, damit der Biergeschmack nicht verdunstet.

Briketts vorbereiten

Nach etwa 2 Stunden k√∂nnen wir mit den Vorbereitungen f√ľr die Serviettenkn√∂del beginnen. Daf√ľr im Anz√ľndkamin 12 KOKOKO EGGS mit einem Anz√ľnder durchgl√ľhen. F√ľr die Kn√∂del benutzen wir die Dutch Oven Kastenform, du kannst sie nat√ľrlich aber auch im runden Topf kochen.

Serviettenknödel zubereiten

Eine kleine wei√üe Zwiebel in feine W√ľrfel und die Brezn in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und hacken.

Dann etwas Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelw√ľrfel glasig anbraten. Die Milch hinzu geben und erw√§rmen.

Brezenscheiben und Kn√∂dlbrot in eine Sch√ľssel geben und die erw√§rmte Milch mit den Zwiebeln dar√ľber geben und alles gut vermengen. Kalt werden lassen und erst dann Eier und Petersilie hinzu geben.
Mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat w√ľrzen.

Um die Festigkeit und den Geschmack zu testen macht es Sinn, einen kleinen Knödel in Salzwasser testweise zu kochen.

Nun die Alufolie ausrollen und die Klarsichtfolie drauf legen. Die fertige Knödelmasse drauf legen und als erstes mit der Klarsichtfolie zusammen rollen. Dann mit der Alufolie einrollen und zu einem Bonbon rollen und an den Seiten drehen.

Die Briketts auf einem feuerfesten Untergrund platzieren und die mit Wasser gef√ľllte Kastenform darauf stellen. Im siedenden 75-85 Grad Wasser ca.40-45 min k√∂cheln lassen.

Falls das Wasser zu stark kocht solltest du einige Briketts wegnehmen da sich sonst die Klarsichtfolie auflösen könnte.

Nach etwa 45 Minuten sollten die Serviettenknödel fertig sein und können ausgepackt, in Scheiben geschnitten und anschließend in einer gusseisernen Pfanne entweder auf dem Grill oder auf dem Herd in Butter goldgelb angebaten werden.

Einen dazu passenden Salat mit Sellerie & Apfel findest du hier. Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Bierkutscher-Gulasch mit Serviettenknödel

Ein deftiges Gulasch aus dem Dutch Oven nach bayrischer Art serviert mit goldbraun gebratenen Serviettenknödeln.
No ratings yet

Zutaten
  

  • 1 kg Rindergulasch (Schulter oder Wade)
  • 1 kg Metzgerzwiebeln
  • √Ėl zum Anbraten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 0,5 L Rotwein
  • 1 EL Paprikapulver edels√ľ√ü
  • 1 Zweig Zweig Thymian, Rosmarin
  • 1 Zitrone
  • 50 g Karotte
  • 50 g Sellerie
  • 3-4 Loorbeeb√§tter
  • 3-4 Wachholderbeeren
  • 250 ml Dunkelbier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 L Wasser
  • Salz, Peffer, K√ľmmel, gemahlen

F√ľr die Serviettenkn√∂del:

  • 3 Brezn a 100gr
  • 150 g Kn√∂delbrot
  • 60 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 kleine wei√üe Zwiebel
  • 300 ml Milch
  • 4 Eier

Anleitungen
 

Briketts vorbereiten

  • Einen Anz√ľndkamin mit 10-12 (je nach Wetterlage) KOKOKO EGGS f√ľllen und mit einem √ĖKO-ANZ√úNDER darunter entz√ľnden. Nach ca. 30-40 Minuten sollten die Briketts einsatzbereit sein. In der Zwischenzeit k√∂nnen wir mit den Vorbereitungen f√ľr das Gulasch beginnen.

Vorbereitung

  • Das Rindfleisch erst in Scheiben und dann in 3 x 3 cm gro√üe W√ľrfel schneiden.
    Den Sellerie, die Karotten und die Zwiebel ebenfalls w√ľrfeln. Den Abrieb einer (Bio)Zitrone in eine Schale geben.
    Alle f√ľr das Gulasch ben√∂igten Zutaten abwiegen und bereit stellen.

Zubereitung‚Äč

  • Sobald die Briketts einsatzbereit sind k√∂nnen wir mit dem dopfen beginnen. Platziere die Briketts auf einer feuerfesten Unterlage und stelle den Dutch Oven darauf.
    Ausreichend √Ėl in den Topf geben und erhitzen. Dann das Rundergulasch hineingeben und scharf anbraten bis der Fleischsaft verdunstet.
    Die Zwiebeln hinzugeben und weiter anbraten. Mit Paprikapulver bestäuben und alles weiter anbraten, bis es leicht anröstet.
    Dann geben wir das Tomatenmark hinzu und r√∂sten es mit an. Wenn sich eine leichte Schicht (R√∂staromen) am Boden bildet k√∂nnen wir das Gulasch mit Rotwein abl√∂schen und weiter reduzieren lassen, bis sich wieder eine leichte Schicht am Boden des Dutch Ovens bildet. Diesen Vorgang solltest du zweimal wiederholen. Gerne kann auch schon mit etwas Salz gew√ľrzt werden.Anschlie√üend mit Wasser aufgie√üen, bis das Fleisch bedeckt ist und so lange k√∂cheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Dabei immer wieder mit Wasser aufgie√üen.
  • Sobald das Fleisch Bissfest ist, Karotten, Sellerie, Gew√ľrze, Kr√§uter und Zitronenabrieb hinzugeben und ca. 20 min k√∂cheln lassen. Jetzt darf auch der Deckel wieder auf den Dutch Oven.
    Wenn das Fleisch zart ist noch mal nach Geschmack w√ľrzen und wenn n√∂tig mit etwas Kartoffelst√§rke oder Maisst√§rke abbinden. Die St√§rke vorher mit etwas Wasser aufl√∂sen. Das Gericht nach dem Binden noch einmal aufkochen, damit die St√§rke sich komplett aufl√∂st.
    Das Gulasch sollte insgesamt etwa 4 Stunden kochen. Kurz vor Ende der Garzeit darf das Dunkelbier hinzugegeben werden.

Briketts vorbereiten

  • Nach etwa 2 Stunden k√∂nnen wir mit den Vorbereitungen f√ľr die Serviettenkn√∂del beginnen. Daf√ľr im Anz√ľndkamin 12 KOKOKO EGGS mit einem Anz√ľnder durchgl√ľhen. F√ľr die Kn√∂del benutzen wir die Dutch Oven Kastenform, du kannst sie nat√ľrlich aber auch im runden Topf kochen.

Serviettenkn√∂del zubereiten‚Äč

  • Eine kleine wei√üe Zwiebel in feine W√ľrfel und die Brezn in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und hacken.
    Dann etwas Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelw√ľrfel glasig anbraten. Die Milch hinzu geben und erw√§rmen.
    Brezenscheiben und Kn√∂dlbrot in eine Sch√ľssel geben und die erw√§rmte Milch mit den Zwiebeln dar√ľber geben und alles gut vermengen. Kalt werden lassen und erst dann Eier und Petersilie hinzu geben.Mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat w√ľrzen.
    Um die Festigkeit und den Geschmack zu testen macht es Sinn, einen kleinen Knödel in Salzwasser testweise zu kochen.
    Nun die Alufolie ausrollen und die Klarsichtfolie drauf legen. Die fertige Knödelmasse drauf legen und als erstes mit der Klarsichtfolie zusammen rollen. Dann mit der Alufolie einrollen und zu einem Bonbon rollen und an den Seiten drehen.
    Die Briketts auf einem feuerfesten Untergrund platzieren und die mit Wasser gef√ľllte Kastenform darauf stellen. Im siedenden 75-85 Grad Wasser ca.40-45 min k√∂cheln lassen.
    Falls das Wasser zu stark kocht solltest du einige Briketts wegnehmen da sich sonst die Klarsichtfolie auflösen könnte.
    Nach etwa 45 Minuten sollten die Serviettenknödel fertig sein und können ausgepackt, in Scheiben geschnitten und anschließend in einer gusseisernen Pfanne entweder auf dem Grill oder auf dem Herd in Butter goldgelb angebaten werden.

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten