Salate zum Grillen | einfachE und schnelle Grillbeilage

Salate zum Grillen d├╝rfen auf keiner Grillparty fehlen und sind eine einfache und schnell gemachte Beilage zu Steak, Bratwurst und Co. Und damit es nicht immer nur der klassische Nudel-oder Feldsalat wird, haben wir dir hier unsere besten Salatrezepte zusammengestellt:

Gegrillter Salat

mit Pfirsich, Pinienkernen,
Tomaten & Burrata

Melonen-Salat

mit Melone, Tomaten, Gurke
und Limetten-Dressing

Salat rot-wei├č

mit Wassermelon, Erdbeeren & Feta

Kartoffelsalat

bayrischer Kartoffelsalat mit Essig & ├ľl

Amerikanischer Salat aus Äpfeln & Sellerie.

Herbstlicher Salat mit K├╝rbis & Kichererbsen

KRÄUTER FRISCH HALTEN

Wer gerne mit frischen Kr├Ąutern kocht, der wei├č das diese selbst im K├╝hlschrank schnell verwelken. Wenn du K├╝chenkr├Ąuter l├Ąnger haltbar machen m├Âchtest wickle sie in ein nasses K├╝chentuch und rolle dieses ein. Im K├╝hlschrank gelagert sind die Kr├Ąuter dann ein paar Tage l├Ąnger haltbar.

Tuch statt Salatschleuder

Statt einer teuren Salatschleuder kannst du auch ein normales K├╝chentuch verwenden, in das du deinen gewaschenen Salat legst und anschlie├čend das Tuch sanft schleuderst. Der Stoff nimmt dann das Wasser auf.

GEGRILLTER SALAT

REZEPT

ZUTATEN

  • 2 K├Âpfe Romanaherzen
  • 125 g Rucola
  • 1 St. Pfirsich
  • 200 g Kirschtomaten
  • 250 g Burrata oder B├╝ffelmozarella
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz & Peffer
  • Zucker

F├╝r die Vinaigrette:

  • Raps├Âl
  • etwas Balsamico
  • Weinessig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Oliven├Âl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Gegrillter Salat mit Obst

Zun├Ąchst wird der Rucola gewaschen und entweder im Tuch oder der Salatschleuder trocken geschleudert.

Die Romanaherzen werden ebenfalls gewaschen und l├Ąngs geteilt, so dass wir vier H├Ąlften bekommen. Diese d├╝rfen mit jeweils einer Prise Salz und Zucker gew├╝rzt werden.

Den Pfirsich waschen, den Kern entfernen und in gleichm├Ą├čige Spalten schneiden.

Senf und Essig (Balsamico & Weinessig) zu einer homogen Mischung verr├╝hren. Je eine Prise Salz, Peffer und Zucker hinzugeben, zusammen mit dem ├ľl vermengen und alles bis zum Servieren beiseite gestellt.

Die Pinienkerne k├Ânnen entweder auf dem Grill in einer feuerfesten, gusseisernen Pfanne oder auf dem Herd ger├Âstet werden. Dabei st├Ąndig R├╝hren, damit die Kerne nicht verbrennen.

Danach kommen die Cocktailtomaten in die Pfanne mit etwas Oliven├Âl in die Pfanne. Fertig sind sie, wenn die Haut leicht aufplatzt.

Jetzt d├╝rfen auch die gezuckerten Romanaherzen auf den Grill. Bei indirekter Hitze sollten sie so lange garen, bis die Bl├Ątter leicht einfallen. Achte jedoch darauf, sie dann auch direkt vom Grill zu nehmen, da sie sonst schnell zu weich werden.

Parallel dazu kannst du den aufgeschnittenen Pfirsich grillen. Etwas dar├╝ber gestreuter Zucker sorgt daf├╝r, dass das Obst beim grillen karamelisiert. Auch hier musst du gut darauf achten, dass dir der Pfirsich nicht verbrennt und solltest die Spalten h├Ąufig wenden.

Richte nun deinen Salat portionsweise mit allen Komponenten vom Grill und dem Rucola an und gebe die vorbereitete Vinaigrette dar├╝ber. Der Burrata wird gezupft und in St├╝cken dar├╝ber gegeben und alles mit ein paar Pinienkernen getoppt.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Gegrillter Salat mit Obst

Du bist auf der Suche nach einem ausgefallenen Salat f├╝r deinen n├Ąchsten Grillabend? Dann probiere doch mal diesen gegrillten Salat mit Pfirsich, ger├Âsteten Pinienkernen, Kirschtomaten & Burrata aus und ├╝berrasche deine G├Ąste.
5 von 1 Bewertung
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Grill
  • gusseiserne Pfanne f├╝r den Grill oder normale Pfanne f├╝r den Herd

Zutaten
  

  • 2 K├Âpfe Romanaherzen
  • 125 g Rucola
  • 1 St Pfirsich
  • 200 g Kirschtomaten
  • 250 g Burrata oder B├╝ffelmozarella
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz & Peffer
  • etwas Zucker

F├╝r die Vinaigrette

  • Raps├Âl
  • Balsamico
  • Apfelessig
  • scharfer Senf
  • Oliven├Âl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zun├Ąchst wird der Rucola gewaschen und entweder im Tuch oder der Salatschleuder trocken geschleudert.
    Die Romanaherzen werden ebenfalls gewaschen und l├Ąngs geteilt, so dass wir vier H├Ąlften bekommen. Diese d├╝rfen mit jeweils einer Prise Salz gew├╝rzt werden.
  • Den Pfirsich waschen, den Kern entfernen und in gleichm├Ą├čige Spalten schneiden.
  • F├╝r die Vinaigrette werden ├ľl, Essig, Balsamico sowie etwas Senf, Zucker, Salz & Pfeffer zu einer cremigen Sauce vermengt und bis zum Servieren beiseite gestellt.
  • Die Pinienkerne k├Ânnen entweder auf dem Grill in einer feuerfesten, gusseisernen Pfanne oder auf dem Herd ger├Âstet werden. Dabei st├Ąndig R├╝hren, damit die Kerne nicht verbrennen.
    Danach kommen die Cocktailtomaten in die Pfanne mit etwas Oliven├Âl in die Pfanne. Fertig sind sie, wenn die Haut leicht aufplatzt.
    Jetzt d├╝rfen auch die gezuckerten Romanaherzen auf den Grill. Bei indirekter Hitze sollten sie so lange garen, bis die Bl├Ątter leicht einfallen. Achte jedoch darauf, sie dann auch direkt vom Grill zu nehmen, da sie sonst schnell zu weich werden.
    Parallel dazu kannst du den aufgeschnittenen Pfirsich grillen. Etwas dar├╝ber gestreuter Zucker sorgt daf├╝r, dass das Obst beim grillen karamelisiert. Auch hier musst du gut darauf achten, dass dir der Pfirsich nicht verbrennt und solltest die Spalten h├Ąufig wenden.
  • Richte nun deinen Salat portionsweise mit allen Komponenten vom Grill und dem Rucola an und gebe die vorbereitete Vinaigrette dar├╝ber. Der Burrata wird gezupft und in St├╝cken dar├╝ber gegeben und alles mit ein paar Pinienkernen getoppt.
    Guten Appetit!
MELONEN-SALAT

REZEPT

ZUTATEN

  • 1 Honigmelone
  • Rispentomaten rot
  • Rispentomaten gelb
  • 1 Gurke
  • Minze zum Dekorieren

F├╝r das Dressing:

  • 300 g Griechischer Yoghurt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 Limette (Saft)
  • Limettenzeste
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Oliven├Âl
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Peffer
  • etwas Minze

Melonen-salat mit minze, Tomate & Gurke

F├╝r diesen fruchtigen Melonensalat ben├Âtigst du eine Honigmelone, Rispentomaten in rot und gelb und eine Gurke.

F├╝r das Ausstechen der Melonenkugeln verwenden wir einen Kugelausstecher. Du kannst die Melone aber nat├╝rlich auch in W├╝rfel schneiden.

Die Gurke waschen, halbieren und mit einem L├Âffel oder dem Kugelausstecher das Fruchtfleisch entfernen. Dann die ausgeh├Âlte H├Ąlfte in Streifen schneiden und anschlie├čend W├╝rfeln.

Die Tomaten werden gewaschen und geviertelt.

Die Honigmelone schneiden, die Kerne mit einem Messer entfernen und mit dem Ausstecher kleine Kugeln herausnehmen.

F├╝r das Dressing hacken wir die Minzbl├Ątter und geben sie zusammen mit dem Senf, dem Honig, dem Limettensaft- und Abrieb sowie dem Oliven├Âl und dem L├Âffel Zucker zu dem griechischen Yoghurt. Alles gut verr├╝hren, mit Salz & Peffer abschmecken.

Melonenkugeln, Tomaten und Gurke in einer Sch├╝ssel mischen, in Schalen portionsweise anrichten und das Dressing dar├╝ber geben. Mit etwas Minze dekorieren und servieren. Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Melonen-Salat

5 von 1 Bewertung

Equipment

  • kugelausstecher

Zutaten
  

  • 1 Honigmelone
  • Rispentomaten rot
  • Rispentomaten gelb
  • 1 1 Gurke
  • Minze zum Dekorieren

F├╝r das Dressing:

  • 300 g Griechischer Yoghurt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 Limette (Saft)
  • Limettenzeste
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Oliven├Âl
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Peffer
  • etwas Minze

Anleitungen
 

  • F├╝r das Ausstechen der Melonenkugeln verwenden wir einen Kugelausstecher. Du kannst die Melone aber nat├╝rlich auch in W├╝rfel schneiden.
  • Die Gurke waschen, halbieren und mit einem L├Âffel oder dem Kugelausstecher das Fruchtfleisch entfernen. Dann die ausgeh├Âlte H├Ąlfte in Streifen schneiden und anschlie├čend W├╝rfeln.
  • Die Tomaten werden gewaschen und geviertelt.
  • Die Honigmelone schneiden, die Kerne mit einem Messer entfernen und mit dem Ausstecher kleine Kugeln herausnehmen.
  • F├╝r das Dressing hacken wir die Minzbl├Ątter und geben sie zusammen mit dem Senf, dem Honig, dem Limettensaft- und Abrieb sowie dem Oliven├Âl und dem L├Âffel Zucker zu dem griechischen Yoghurt. Alles gut verr├╝hren, mit Salz & Peffer abschmecken.
    Melonenkugeln, Tomaten und Gurke in einer Sch├╝ssel mischen, in Schalen portionsweise anrichten und das Dressing dar├╝ber geben. Mit etwas Minze dekorieren und servieren. Guten Appetit!
SALAT ROT-WEISS

REZEPT

ZUTATEN

  • Wassermelone
  • 250 g Rucola
  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Feta
  • Oliven├Âl
  • Salz & Pfeffer

Zutaten

F├╝r unseren Salat Rot – Weiss ben├Âtigen wir
eine kleine Wassermelone, Rucola, Feta, Erdbeeren etwas Oliven├Âl, Salz und Pfeffer.

Als erstes halbieren wir die Wassermelone und schneiden Sie wie den Feta in kleine St├╝cke.
Danach zerkleinern wir den Rucola entfernen den Strunk von den Erdbeeren schneiden ebenfalls beide klein und geben alles zusammen in eine Sch├╝ssel.
Angemacht wird der Salat mit etwas Oliven├Âl Salz und Pfeffer.

Das fertige Ergebnis ist ein richtig leichter und leckerer Sommersalat.

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Salat Rot Weiss

Ein leichter Salat der Ideal als Grillbeilage dient. Mit Wassermelone und Erdbeeren erh├Ąlt der Salat seine gewisse frische, der K├Ąse und Rucola erg├Ąnzen dies hervorragend.
5 von 2 Bewertungen

Zutaten
  

  • 1 Wassermelone
  • 250 g Rucola
  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Feta
  • Oliven├Âl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes halbieren wir die Wassermelone und schneiden Sie wie den Feta in kleine St├╝cke. Danach zerkleinern wir den Rucola entfernen den Strunk von den Erdbeeren schneiden ebenfalls beide klein und geben alles zusammen in eine Sch├╝ssel. Angemacht wird der Salat mit etwas Oliven├Âl Salz und Pfeffer
KARTOFFELSALAT

REZEPT

ZUTATEN

  • 2 kg Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • Essig
  • Pflanzen├Âl
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Br├╝he
  • 1 Gurke

Zutaten

F├╝r den bayrischen Kartoffelsalat mit Essig-├ľl-Vinaigrette ben├Âtigen wir festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln. F├╝r die Vinaigrette benutzen wir einen hellen, neutralen Essig.

Die Kartoffeln in Salzwasser mit etwas K├╝mmel und Petersilie kochen und anschlie├čend sch├Ąlen.

Die Schalotten in feiner W├╝rfel und die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Gurke in Stifte schneiden und das weiche innere mit einem Messer entfernen. Dann die Gurkenst├╝cke l├Ąngst in schmale Streifen schneiden.

Die fein gew├╝rfelten Scharlotten in ein Sieb geben und ├╝ber einem Topf mit kochendem Wasser blanchieren. Damit verl├Ąngern wir die Haltbarkeit des Kartoffelsalats weil keine rohen Zwiebeln verarbeitet werden.

Die Zwiebeln anschlie├čend in einen Topf mit Puderzucker geben und glasig anschwitzen. Mit dem Essig abl├Âschen und mit der Br├╝he aufgie├čen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschlie├čend den Senf unterr├╝hren.

Die fertige Marinade ├╝ber die Kartoffelscheiben geben und alles gut vermischen.

Gurke und Kartoffeln mischen und das Oliven├Âl ├╝ber den Kartoffelsalat geben.

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Bayrischer Kartoffelsalat

No ratings yet

Zutaten
  

  • 2 kg Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • Essig
  • Pflanzen├Âl
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Br├╝he
  • 1 Gurke

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln in Salzwasser mit etwas K├╝mmel und Petersilie kochen und anschlie├čend sch├Ąlen.
  • Die Schalotten in feiner W├╝rfel und die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  • Die Gurke in Stifte schneiden und das weiche innere mit einem Messer entfernen. Dann die Gurkenst├╝cke l├Ąngst in schmale Streifen schneiden.
  • Die fein gew├╝rfelten Scharlotten in ein Sieb geben und ├╝ber einem Topf mit kochendem Wasser blanchieren. Damit verl├Ąngern wir die Haltbarkeit des Kartoffelsalats weil keine rohen Zwiebeln verarbeitet werden.
    Die Zwiebeln anschlie├čend in einen Topf mit Puderzucker geben und glasig anschwitzen. Mit dem Essig abl├Âschen und mit der Br├╝he aufgie├čen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschlie├čend den Senf unterr├╝hren.
    Die fertige Marinade ├╝ber die Kartoffelscheiben geben und alles gut vermischen.
    Gurke und Kartoffeln mischen und das Oliven├Âl ├╝ber den Kartoffelsalat geben.
WALDORFSALAT

REZEPT

ZUTATEN

  • 250 ml Schmand
  • 4 EL Mayo
  • 150 ml Sahne
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 stk Granny Smith ├äpfel
  • halben Knollensellerie
  • 1 Strunk Staudensellerie
  • 100 gr Waln├╝sse zur Deko

Zutaten

F├╝r den Waldorfsalat ben├Âtigen wir einen halben Knollensellerie sowie einen Strunk Staudensellerie. Bei der Wahl des Apfelsorte sollte man einen gr├╝nen, s├Ąuerlichen Apfel w├Ąhlen. Wir verwenden die Sorte „Granny Smith“.┬á

Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Die ├äpfel sch├Ąlen und mit Hilfe einer Reibe in feine Streifen raspeln.

Schmand, Mayo, Sahne und Zitronensaft in einer Sch├╝ssel vermengen.

Den Knollensellerie sch├Ąlen und wie die ├äpfel in Streifen reiben. Den Staudensellerie in ganz feine d├╝nne Streifen schneiden. Alles zusammen in die Schmand/Mayo Creme geben und umr├╝hren. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

Die Waln├╝sse etwas zerkleinern und in einer Pfanne leicht anr├Âsten. Den Salat in eine Sch├╝ssel geben und mit den N├╝ssen dekorieren.

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Waldorfsalat

5 von 1 Bewertung

Zutaten
  

  • 250 ml Schmand
  • 4 EL Mayo
  • 150 ml Sahne
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 Stk Granny Smith ├äpfel
  • 1/2 Knollensellerie
  • 1 Strunk Staudensellerie
  • 100 gr Waln├╝sse zur Deko

Anleitungen
 

  • Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Die ├äpfel sch├Ąlen und mit Hilfe einer Reibe in feine Streifen raspeln.
    Schmand, Mayo, Sahne und Zitronensaft in einer Sch├╝ssel vermengen.
  • Den Knollensellerie sch├Ąlen und wie die ├äpfel in Streifen reiben. Den Staudensellerie in ganz feine d├╝nne Streifen schneiden. Alles zusammen in die Schmand/Mayo Creme geben und umr├╝hren. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
  • Die Waln├╝sse etwas zerkleinern und in einer Pfanne leicht anr├Âsten. Den Salat in eine Sch├╝ssel geben und mit den N├╝ssen dekorieren.
K├ťRBISSALAT

REZEPT

ZUTATEN

  • 1 kleiner Hokkaidok├╝rbis (ca. 500g)
  • 1 Bund Fr├╝hlingszwiebeln
  • etwas Oliven├Âl
  • etwas Raps├Âl
  • 5 EL Gem├╝sebr├╝he
  • Salz & Pfeffer
  • 1-2 TL scharfe Paprikaflocken
  • 100 g K├╝rbiskerne
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 240g)
  • 2 EL Wei├čweinessig
  • 200g Sahnejoghurt
  • 1 EL Balsamico
  • etwas Honig

Zutaten

Wir verwenden f├╝r den K├╝rbissalat einen Hokkaido-K├╝rbis sowie Kichererbsen und Rucola. F├╝r das Dressig bereiten wir eine Vinaigrette aus Wei├čwein- und Balsamicoessig sowie Oliven├Âl zu. Die K├╝rbiskerne karamelisieren wir mit Honig und geben sie als Topping auf den Salat.

Den K├╝rbis waschen und vierteln. Dann mit einem Essl├Âffel die Kerne und Fasern herausl├Âsen und den K├╝rbis in etwa 2 cm gro├če W├╝rfel schneiden.

Die Fr├╝hlingszwiebeln ebenfalls waschen und dann schr├Ąg in etwa 3 cm gro├če St├╝cke schneiden.

Im n├Ąchsten Schritt werden die K├╝rbiskerne karamelisiert. Daf├╝r platzieren wir 5-6 Briketts auf einem feuerfesten Untergrund und stellen eine gusseiserne Pfanne darauf. Alternativ k├Ânnen die K├╝rbiskerne nat├╝rlich auch in der Pfanne zubereitet werden.

Etwas Raps├Âl in die Pfanne geben. Die Kerne solange anbraten bis sie leicht aufpoppen, ├Ąhnlich wie Popcorn. Dann den Honig dr├╝bergeben und f├╝r weitere 1-2 Minuten anbraten lassen.

Die K├╝rbiskerne aus der Pfanne geben und zur Seite stellen. Den gew├╝rfelten K├╝rbis mit etwas Raps├Âl und den Lauchzwiebeln f├╝r 3-5 Minuten anbraten und anschlie├čend mit der Gem├╝sebr├╝he abl├Âschen. Etwa 10 Minuten weiter anbraten lassen.

Die Kichererbsen in eine Salatsch├╝ssel geben. Den Rucola waschen, ebenfalls dazu geben und mit den gebratenen K├╝rbisst├╝cken mischen.

In einer Sch├╝ssel Wei├čwein- und Balsamicoessig sowie Oliven├Âl mischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die Vinaigrette ├╝ber den Salat geben und vorsichtig mischen.

Zum Anrichten einen Klecks Joghurt auf den Salat geben, die karamellisierten K├╝rbiskerne dar├╝ber geben und mit den Paprikaflocken bestreuen.

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

K├╝rbissalat

Herbstlicher Salat mit K├╝rbis, Kichererbsen, Rucola und karamelisierten K├╝rbiskernen.
No ratings yet
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 1 kleiner Hokkaidok├╝rbis (ca. 500g)
  • 1 Bund Fr├╝hlingszwiebeln
  • etwas Oliven├Âl
  • etwas Raps├Âl
  • 5 EL Gem├╝sebr├╝he
  • Salz & Pfeffer
  • 1-2 TL scharfe Paprikaflocken
  • 100 g K├╝rbiskerne
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 240g)
  • 2 EL Wei├čweinessig
  • 200 g Sahnejoghurt
  • 1 EL Balsamico
  • etwas Honig

Anleitungen
 

  • Den K├╝rbis waschen und vierteln. Dann mit einem Essl├Âffel die Kerne und Fasern herausl├Âsen und den K├╝rbis in etwa 2 cm gro├če W├╝rfel schneiden.
    Die Fr├╝hlingszwiebeln ebenfalls waschen und dann schr├Ąg in etwa 3 cm gro├če St├╝cke schneiden.
  • Im n├Ąchsten Schritt werden die K├╝rbiskerne karamelisiert. Daf├╝r platzieren wir 5-6 Briketts auf einem feuerfesten Untergrund und stellen eine gusseiserne Pfanne darauf. Alternativ k├Ânnen die K├╝rbiskerne nat├╝rlich auch in der Pfanne zubereitet werden.
    Etwas Raps├Âl in die Pfanne geben. Die Kerne solange anbraten bis sie leicht aufpoppen, ├Ąhnlich wie Popcorn. Dann den Honig dr├╝bergeben und f├╝r weitere 1-2 Minuten anbraten lassen.
  • Die K├╝rbiskerne aus der Pfanne geben und zur Seite stellen. Den gew├╝rfelten K├╝rbis mit etwas Raps├Âl und den Lauchzwiebeln f├╝r 3-5 Minuten anbraten und anschlie├čend mit der Gem├╝sebr├╝he abl├Âschen. Etwa 10 Minuten weiter anbraten lassen.
    Die Kichererbsen in eine Salatsch├╝ssel geben. Den Rucola waschen, ebenfalls dazu geben und mit den gebratenen K├╝rbisst├╝cken mischen.
  • In einer Sch├╝ssel Wei├čwein- und Balsamicoessig sowie Oliven├Âl mischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die Vinaigrette ├╝ber den Salat geben und vorsichtig mischen.
    Zum Anrichten einen Klecks Joghurt auf den Salat geben, die karamellisierten K├╝rbiskerne dar├╝ber geben und mit den Paprikaflocken bestreuen.

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten