GRILLKARTOFFELN: 4 VARIANTEN

Kartoffeln vom Grill lassen sich mit nur wenigen Zutaten beliebig oft variieren und eignen sich entweder als Beilage zu Fleisch und Fisch oder als vegetarische Alternative vom Grill.
Neben der richtigen Kartoffelsorte solltest Du bei einigen Varianten die Kartoffeln vorkochen, damit sie gar werden.

REZEPT

ZUTATEN

F├╝r die Spiralkartoffeln:

  • 2 mittelgro├če Kartoffeln
    (vorwiegend festkochend)
  • 50 g Parmesan

F├╝r die F├Ącherkartoffeln:

  • 2 mittelgro├če Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 50 g Baconstreifen
  • 50 g geriebener K├Ąse

F├╝r die Kartoffel-Bratwurst-Spie├če:

  • 4 kleine Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 3 rote Bratw├╝rste

F├╝r die Folienkartoffeln:

  • 4 gro├če Kartoffeln (vorwiegend festkochend oder mehlig kochend)
  • Sour Creme
  • etwas Schnittlauch
  • 80 g Schinkenw├╝rfel

F├╝r die Marinade:

  • 80 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Oregano
  • etwas Paprikapulver

Die Zutaten f├╝r die
Kartoffeln vom Grill

F├╝r unsere vier Grillkartoffel-Varianten ben├Âtigen wir vorwiegend festkochende Kartoffeln, die wir f├╝r ca. 5-8 Minuten vorkochen. Die kleineren Kartoffeln f├╝r unsere Bratwurst-Kartoffel-Spie├če sollten in etwa die Dicke der verwendeten Wurst haben.

DIE GRILLKOHLE vorbereiten

Wir starten mit dem Entz├╝nden der Grillkohle, um die Anz├╝ndzeit f├╝r die Zubereitung zu nutzen. Ein gef├╝llter Anz├╝ndkamin der MARABU Holzkohle sorgt hier f├╝r ausreichend Hitze im Grill. Zum Entz├╝nden reicht ein ├ľKO-ANZ├ťNDER oder GRILLSTARTER.

MARABU

PREMIUM HOLZKOHLE

  • Holzkohle in Restaurant-Qualit├Ąt
  • Hohe Temperatur (> 800┬░C)
  • Lange Brenndauer ( 3-5 h)
  • Rauchfrei & mildes Aroma
  • Universell einsetzbar
  • Besonders gut f├╝r Keramikgrills geeignet
  • Holzkohle in Restaurant-Qualit├Ąt
  • Hohe Temperatur (> 800┬░C)
  • Lange Brenndauer ( 3-5 h)
  • Rauchfrei & mildes Aroma
  • Universell einsetzbar
  • Besonders gut f├╝r Keramikgrills geeignet

DIE KNOBlAUCH-BUTTER

F├╝r unsere Knoblauch-Butter schmelzen wir die Butter in einem Topf und vermischen sie mit sehr fein gehacktem Knoblauch, etwas Oregano, Salz & Pfeffer sowie einem halben Teel├Âffel Paprikapulver.

Variante 1:

Spiralkartoffeln vom Grill

Die vorgekochten Kartoffeln vorsichtig aufspie├čen und mit einem scharfen Messer runderherum bis zum Spie├č schneiden, so dass die Kartoffeln ein spiralf├Ârmiges Muster bekommen. Dann die Kartoffel leicht auseinander ziehen, in eine Grillschale legen und mithilfe eines Pinsels die Knoblauch-Butter gro├čz├╝gig auftragen.

Variante 2:

├ťBERBACKENE F├äCHERKARTOFFELN

Die vorgekochten Kartoffeln vorsichtig etwa zu 3/4 einschneiden. Die Baconstreifen schneiden und mithilfe des Messers in die L├╝cken stecken. Dann in eine passende Aluschale geben und mit der Knoblauch-Butter einstreichen.

Variante 3:

Kartoffel-Bratwurst-Spie├če

Die vorgekochten Kartoffeln in gleich dicke Scheiben schneiden und abwechselnd mit der ebenfalls in Scheiben geschnittenen Bratwurst aufspie├čen. In eine Aluschale geben und mit der Knoblauch-Butter marinieren.

Variante 3:

Folienkartoffeln aus der Glut

Die einfachste Variante der Grillkartoffeln ist wahrscheinlich die Folienkartoffel. Daf├╝r einfach die vorwiegend mehlig kochenden Kartoffeln in 1-2 Schichten Alufolie wickeln. Sp├Ąter kommen diese dann direkt in die hei├če Glut. Die Grillkartoffeln sollten mehrmals gewendet werden und sind je nach Gr├Â├če nach 30-45 Minuten fertig.

Die Kartoffeln grillen

Nachdem wir die Grillkohle in den Grill gesch├╝ttet haben, werden die Folienkartoffeln einfach direkt auf die Glut gelegt.

Die Aluschalen mit unseren 3 anderen Kartoffelvarianten wandern auf den Grill und sollten dort ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel unter direkter Hitze garen. Gelegentlich k├Ânnen die Spie├če gedreht werden. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit kann der geriebene K├Ąse ├╝ber die F├Ącherkartoffeln und der Parmesank├Ąse ├╝ber die Spiralkartoffeln gegeben werden.

Die Folienkartoffeln in der Mitte aufschneiden, etwas Sour Creme und mit angebratenen Schinkenw├╝rfeln servieren.
Grillkartoffeln eigenen sich sehr gut als Beilage oder als vegetarische Alternative vom Grill.

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Grillkartoffeln in 4 leckeren Varianten

Grillkartoffeln: 4 Varianten

Kartoffeln vom Grill lassen sich mit nur wenigen Zutaten beliebig oft variieren und eignen sich entweder als Beilage zu Fleisch und Fisch oder als vegetarische Alternative vom Grill.
5 von 5 Bewertungen

Equipment

  • Grill
  • Alufolie
  • Spie├če

Zutaten
  

F├╝r die Spiralkartoffeln:

  • 2 mittelgro├če Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 50 g Parmesan

F├╝r die F├Ącherkartoffeln:

  • 2 mittelgro├če Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 50 g Baconstreifen
  • 50 g geriebener K├Ąse

F├╝r die Kartoffel-Bratwurst-Spie├če:

  • 4 kleine Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 3 rote Bratw├╝rste

F├╝r die Folienkartoffeln:

  • 4 gro├če Kartoffeln (vorwiegend festkochend oder mehlig kochend)
  • Sour Creme
  • etwas Schnittlauch
  • 80 g Schinkenw├╝rfel

F├╝r die Marinade:

  • 80 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Oregano
  • etwas Paprikapulver

Anleitungen
 

Die Grillkohle vorbereiten

  • Wir starten mit dem Entz├╝nden der Grillkohle, um die Anz├╝ndzeit f├╝r die Zubereitung zu nutzen. Ein gef├╝llter Anz├╝ndkamin der MARABU Holzkohle sorgt hier f├╝r ausreichend Hitze im Grill. Zum Entz├╝nden reicht ein ├ľKO-ANZ├ťNDER oder GRILLSTARTER.

Die Knoblauch-Marinade

  • F├╝r unsere Marinade schmelzen wir die Butter in einem Topf und vermischen sie mit sehr fein gehacktem Knoblauch, etwas Oregano, Salz & Pfeffer sowie einem halben Teel├Âffel Paprikapulver.

Variante 1: Spiralkartoffeln

  • Die vorgekochten Kartoffeln vorsichtig aufspie├čen und mit einem scharfen Messer runderherum bis zum Spie├č schneiden, so dass die Kartoffeln ein spiralf├Ârmiges Muster bekommen. Dann die Kartoffel leicht auseinander ziehen, in eine Grillschale legen und mithilfe eines Pinsels die Knoblauch-Butter gro├čz├╝gig auftragen.

Variante 2: F├Ącherkartoffeln

  • Die vorgekochten Kartoffeln vorsichtig etwa zu 2/3 einschneiden. Die Baconstreifen schneiden und mithilfe des Messers in die L├╝cken stecken. Dann in eine passende Aluschale geben und mit der Knoblauch-Butter einstreichen.

Varinate 3: Kartoffel-Bratwurst-Spie├če

  • Die vorgekochten Kartoffeln vorsichtig aufspie├čen und mit einem scharfen Messer runderherum bis zum Spie├č schneiden, so dass die Kartoffeln ein spiralf├Ârmiges Muster bekommen. Dann die Kartoffel leicht auseinander ziehen, in eine Grillschale legen und mithilfe eines Pinsels die Knoblauch-Butter gro├čz├╝gig auftragen.

Variante 4: Folienkartoffeln

  • Die einfachste Variante der Grillkartoffeln ist wahrscheinlich die Folienkartoffel. Daf├╝r einfach die vorgekochten Kartoffeln in 1-2 Schichten Alufolie wickeln. Sp├Ąter kommen diese dann direkt in die hei├če Glut.

Die Kartoffeln grillen

  • Nachdem wir die Grillkohle in den Grill gegeben haben, werden die Folienkartoffeln einfach auf die Glut gelegt. Die Aluschalen mit unseren 3 anderen Kartoffelvarianten wandern auf den Grill und sollten dort ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. Gelegentlich k├Ânnen die Spie├če gedreht werden. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit kann der geriebene K├Ąse ├╝ber die F├Ącherkartoffeln und der Parmesank├Ąse ├╝ber die Spiralkartoffeln gegeben werden.
  • Die Folienkartoffeln in der Mitte aufschneiden, etwas Sour Creme und angebratene Schinkenw├╝rfel dar├╝ber geben. Grillkartoffeln eigenen sich sehr gut als Beilage oder als vegetarische Alternative vom Grill.

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten