Hanging Tender mit Süsskartoffeln & Limetten-Dip

Hanging Tender ist der Geheimtipp aus den USA und ist dort aus den Steakhäusern auch nicht mehr wegzudenken. Es wird also definitiv Zeit diesen besonderen Cut vom Rind auszuprobieren.
Wir zeigen dir in diesem Rezept wie du das Hanging Tender mit Süßkartoffeln und einem sommerlichen Limetten-Senf-Dip zubereitest.

REZEPT

ZUTATEN

  • Hanging Tender (bzw. Onglet)
  • 2-3 Süßkartoffeln
  • Olivenöl

Für den Limettendip:

  • 300 g Griechischer Yoghurt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 Limette (Saft)
  • Limettenzeste
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Peffer
  • etwas Minze

Briketts vorbereiten

Einen Anzündkamin mit KOKOKO EGGS füllen
und mit einem ÖKO-ANZÜNDER darunter
entzünden. Nach ca. 30 Minuten sollten die
Briketts einsatzbereit sein. In der Zwischenzeit können wir mit den Vorbereitungen beginnen.

KOKOKO EGGS

GRILLBRIKETTS AUS KOKOSNUSSSCHALEN

  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen über 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling
  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen über 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

Die Zutaten für das Hanging Tender mit Süsskartoffeln

Das Hanging Tender, auch Nierenzapfen oder Onglet, gehört zu den exklusiven Rindercuts, da es dieses Stück nur einmal pro Tier gibt. Er sitzt im Bauchraums am Zwerchfell des Rindes und ist richtig zubereitet sehr geschmacksintensiv und zart. Du bekommst dieses besondere Stück beim Metzger deines Vertrauens oder einem guten Online Fleischversand.

Für die Beilage verwenden wir Süßkartoffeln und bereiten einen Dip aus Yoghurt, Senf, Honig und Limette zu.

Vorbereitungen FLEISCH

Das Hanging Tender ist mit einer Sehne durchzogen, die man, genauso wie die Silberhaut, vor der Zubereitung entfernen sollte. Auch übermäßiges Fett kannst du vor dem Grillen mit einem scharfen Messer herauslösen.

Vorbereitungen SÜSSKARTOFFELN

Die Süßkartoffeln werden gewaschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Am einfachsten geht das, indem man ein flaches Stück an der langen Seite abschneidet und so verhindert, dass die Kartoffel beim anschließenden Schneiden wegrutscht.

Die Süßkartoffelscheiben mit Olivenöl bestreichen und mit Salz & Peffer würzen.

Der Limetten-Senf-Dip

Bevor Kartoffeln & Fleisch auf den Grill dürfen bereiten wir den Limetten-Senf-Dip zu.

Dafür hacken wir die Minzblätter und geben sie zusammen mit dem Senf, dem Honig, dem Limettensaft- und Abrieb sowie dem Olivenöl und dem Löffel Zucker zu dem griechischen Yoghurt. Alles gut verrühren, mit Salz & Peffer abschmecken und bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

Hanging Tender & Kartoffeln Grillen

Wenn unsere Briketts durchgeglüht sind können wir mit dem Grillen beginnen.

Die Süßkartoffelscheiben werden auf dem Rost verteilt und bei geschlossenem Deckel indirekt gegart. Dabei solltest du sie immer wieder wenden, um dunkle Stellen zu vermeiden.

Das Hanging Tender wird bei einer Kerntemperatur von 54 Grad direkt von beiden Seiten gegrillt. Bei einer Temperatur von 52 Grad solltest du das Fleisch allerdings vom Grill nehmen und zum Nachziehen für 3-5 Minuten in Alufolie wickeln. Zudem kann sich der Fleischsaft so besser im Fleisch verteilen.

Anrichten

 Schneide das Hanging Tender zum Anrichten in Tranchen, würze es mit etwas groben Meersalz & Pfeffer und lege die Süsskartoffelscheiben dazu. Wer möchte, kann noch ein paar Cocktailtomaten dazugeben. Diese werden so lange auf dem Grill gelassen, bis sie aufspringen.

Wir empfehlen zum Hanging Tender mit Süßkartoffeln einen fruchtigen, gegrillten Salat mit Burrata. Das Rezept findest du hier.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Hanging Tender mit Süßkartoffeln & Limetten-Dip

Hanging Tender ist der Geheimtipp aus den USA und ist dort aus den Steakhäusern auch nicht mehr wegzudenken. Es wird also definitiv Zeit diesen besonderen Cut vom Rind auszuprobieren. Wir zeigen dir in diesem Rezept wie du das Hanging Tender mit Süßkartoffeln und einem sommerlichen Limetten-Senf-Dip zubereitest.
5 von 1 Bewertung

Zutaten
  

  • 1 Hanging Tender)
  • 2-3 2-3 große Süßkartoffeln
  • Olivenöl

Für den Limetten-Senf-Dip:

  • 300 g Griechischer Yoghurt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 Limette (Saft)
  • Limettenzeste
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Peffer
  • etwas Minze

Anleitungen
 

Briketts vorbereiten:

  • Einen Anzündkamin mit KOKOKO EGGS füllen und mit einem ÖKO-ANZÜNDER darunter entzünden. Nach ca. 30 Minuten sollten die Briketts einsatzbereit sein. In der Zwischenzeit können wir mit den Vorbereitungen beginnen.

Vorbereitungen Fleisch:

  • Das Hanging Tender ist mit einer Sehne durchzogen, die man, genauso wie die Silberhaut, vor der Zubereitung entfernen sollte. Auch übermäßiges Fett kannst du vor dem Grillen mit einem scharfen Messer herauslösen.

Vorbereitungen Süsskartoffeln:

  • Die Süßkartoffeln werden gewaschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Am einfachsten geht das, indem man ein flaches Stück an der langen Seite abschneidet und so verhindert, dass die Kartoffel beim anschließenden Schneiden wegrutscht.
    Die Süßkartoffelscheiben mit Olivenöl bestreichen und mit Salz & Peffer würzen.

Der Limetten-Senf-Dip:

  • Bevor Kartoffeln & Fleisch auf den Grill dürfen bereiten wir den Limetten-Senf-Dip zu.
    Dafür hacken wir die Minzblätter und geben sie zusammen mit dem Senf, dem Honig, dem Limettensaft- und Abrieb sowie dem Olivenöl und dem Löffel Zucker zu dem griechischen Yoghurt. Alles gut verrühren, mit Salz & Peffer abschmecken und bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

Hanging Tender & Kartoffeln Grillen

  • Wenn unsere Briketts durchgeglüht sind können wir mit dem Grillen beginnen.
    Die Süßkartoffelscheiben werden auf dem Rost verteilt und bei geschlossenem Deckel indirekt gegart. Dabei solltest du sie immer wieder wenden, um dunkle Stellen zu vermeiden.
    Das Hanging Tender wird bei einer Kerntemperatur von 54 Grad direkt von beiden Seiten gegrillt. Bei einer Temperatur von 52 Grad solltest du das Fleisch allerdings vom Grill nehmen und zum Nachziehen für 3-5 Minuten in Alufolie wickeln. Zudem kann sich der Fleischsaft so besser im Fleisch verteilen.

Anrichten:

  •  Schneide das Hanging Tender zum Anrichten in Tranchen, würze es mit etwas groben Meersalz & Pfeffer und lege die Süsskartoffelscheiben dazu. Wer möchte, kann noch ein paar Cocktailtomaten dazugeben. Diese werden so lange auf dem Grill gelassen, bis sie aufspringen.
    Guten Appetit!

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten