Prosciutto-Pfirsich Flammkuchen mit Balsamico Honig Sauce

Du planst fĂŒr die Festtage ein MenĂŒ vom Grill? Flammkuchen mit Pfirsich und leckerem Bacon ist schnell gemacht und ein gelungener Abschluss eines tollen Abends.

FĂŒr Alle, die die Kombination aus sĂŒĂŸ und herzhaft mögen ist dieses Rezept fĂŒr Flammkuchen Prosciutto-Pfirsich mit Balsamico-Hongi-Sauce genau das richtige.

ZUTATEN:

GRILL: Big Green Egg Minimax
KOHLE: MARABU und KOKOKO EGGS, ÖKO-ANZÜNDER
ZUBEHÖR: Pizzablech oder Pizzastein

  • 150g Prosciuotto Schinken
  • Flammkuchen Teig
  • 1 kleine Flasche Balsamico
  • 6 EL Honig
  • 1 KrĂ€uter Creme fraiche
  • 1 Packung Mini Mozzarella Kugeln
  • etwas Petersilie
  • Pfirsiche, frisch oder aus dem Glas
  • 1 Schalotte

UND SO GEHT’S:

ZunĂ€chst heizen wir unseren Grill schon mal vor, wir brauchen ca 200 Grad mit indirektem Setup. Wir haben hierfĂŒr den Big Green Egg Minimax mit dem Conveggtor zusammen mit unserer Marabu Holzkohle und ein paar Eggs verwendet. Zum anfeuern kamen 2 BIO-AnzĂŒnder in den Grill und drum herum haben wir einen kleinen Turm aus Eggs gebaut und das Ganze dann angezĂŒndet.

McBrikett Flammkuchen Grillrezept
McBrikett KOKOKO EGGS fĂŒr Flammkuchen Grillrezept

WĂ€hrend der Grill dabei ist seine perfekte Temperatur zu erreichen basteln wir nun unseren Flammkuchen.

Zuerst widmen wir uns dem Balsamico und dem Honig. Die beiden Sachen vermengen wir in einem kleinen Topf und stellen diesen auf den Ofen bei geringer Temperatur. Wir brauchen die Sauce spĂ€ter wenn der Flammkuchen fertig ist zum drĂŒber trĂ€ufeln.

Nun schneiden wir die Pfirsiche und Schalotten in Scheiben und halbieren die mini Mozzarella Kugeln.

Jetzt nehmen wir einen Flammkuchen und streichen ihn großzĂŒgig mit Creme fraiche ein. Dann garnieren wir ihn mit den Pfirsich-Scheiben, den Schalotten-Ringen und den halbierten Mozzarella Kugeln.

Unser Grill dĂŒrfte nun die 200 Grad erreicht haben und geben unseren Flammkuchen in ein Pizzablech. Wenn ein Pizzastein vorhanden ist, dann ist dies natĂŒrlich noch besser. Unser Blech stellen wir nun auf den Grillrost und lassen den Flammkuchen fĂŒr ca 10min vor sich hin backen. Gerne mal nach 5 Min nachschauen.

Wenn er fertig ist nehmen wir unseren Flammkuchen vom Grill, denn jetzt fehlt noch der beste Teil des Flammkuchens – der Prosciutto und die Sauce kommen dazu. HierfĂŒr kannst Du den Flammkuchen beliebig mit dem Schinken belegen. Ob dicke Streifen, ganze StĂŒcke, das ist jedem selbst ĂŒberlassen.

Wenn der Schinken verteilt ist, trĂ€ufeln wir etwas von der Balsamico-Honig Sauce darĂŒber und garnieren das Ganze noch mit etwas gehackter Petersilie.

Und fertig ist das etwas andere Dessert!

Guten Appetit!

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten

Scroll to Top