Blog  >  Grillrezepte  >  Lammkarree mit Kräuter-Knoblauch-Kruste

Zart gegrilltes Lammkarree mit einer Kräuter-Knoblauch-Kruste und Bohnen-Karotten-Gemüse aus der Feuerpfanne.

VORBEREITUNG

0
Minuten

ZUBEREITUNG

0
Minuten

SCHWIERIGKEIT

Leicht

       Für 2 Personen:

  • 1 Lammkarree (ca. 400 g)
  • Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • ca. 50 g Petersilie
  • 4–5 Zweige Thymian
  • Rosmarin, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch (nach Belieben)
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • 50 g weiche Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Dose grüne Bohnen
  • 2-3 Karotten
  • Grill mit Deckel

Vorbereitung

1. Holzkohle anzünden

Wir verwenden MARABU Holzkohle und entzünden diese direkt im Grill. Die Temperatur regeln wir auf 150 Grad ein um das Lammkarree erst direkt und dann indirekt zu grillen.

Hochwertige Grillkohle & Anzünder, sowie weitere Produkte rund ums Grillen findest du hier in unserem Onlineshop.

Zubereitung

1. Lammkarree grillen

2. Kräuterkruste & Gemüse

Anrichten

Das Lammkarree in Koteletts teilen und mit dem Gemüse servieren.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

mcbrikett_blog_lammkarree_mit_kräuter_knoblauch_kruste

Lammkarree mit Kräuter-Knoblauch-Kruste

Zart gegrilltes Lammkarree mit einer Kräuter-Knoblauch-Kruste und Bohnen-Karotten-Gemüse aus der Feuerpfanne.
No ratings yet
Servings 2 Personen

Equipment

  • 1 Grill mit Deckel

Ingredients
  

  • 1 Lammkarree (ca. 400 g)
  • Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 50 g Petersilie
  • 4-5 Zweige Thymian
  • Kräuter nach Belieben: Rosmarin, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • 50 g weiche Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Dose grüne Bohnen
  • 2-3 Karotten

Instructions
 

Holzkohle anzünden

  • Wir verwenden MARABU Holzkohle und entzünden diese direkt im Grill. Die Temperatur regeln wir auf 150 Grad ein um das Lammkarree erst direkt und dann indirekt zu grillen.

Vorbereitung

  • Das Lammkarree von der Silberhaut befreien, mit Olivenöl einreiben und von beiden Seiten mit Salz & Pfeffer würzen.
  • Den Knoblauch und die Kräuter fein grob schneiden und dann am Besten mit einem Mörser zerkleinern.
  • Im nächsten Schritt die Kräuter mit der warmen Butter vermengen und die Semmelwürfel dazu geben. Die Masse sollte so fest sein, dass sie später gut am Fleisch haften bleibt.
  • Die Karotten in längliche Stücke schneiden, so dass wir sie später gut anbraten können.

Zubereitung

  • Das Lammkarree wird nun von allen Seiten im direkten Bereich des Grills scharf angebraten.
  • Nach ca. 5 Minuten wird das Karree in den indirekten Bereich gelegt und gart dort für ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel.
  • Mit einem Grillthermometer in die dickste Stelle des Fleisches stechen. Bei einer Kerntempertatur von 58-60 Grad ist das Fleisch medium rare. Bei 61-64 Grad ist das Lamm innen schön rosa und bei 65 Grad ist das Fleisch well done, also durchgegart.
  • Dann die Kräuterkruste auf eine Seite des Fleisches drücken und die restlichen Kräutern darauf verteilen.
  • Für das Karotten-Bohnen-Gemüse eine feuerfeste Pfanne auf den direkten Bereich des Grills stellen und Butter darin schmelzen.
  • Die Karotten dazu geben und für 5-10 Minuten anbraten. Dann die Bohnen dazu geben und mit Salz & Pfeffer würzen.
  • Das Lammkarree wird parallel dazu im indirekten Bereich und mit geschlossenem Deckel für ca. 5 Minuten gegart.

Anrichten

  • Das Lammkarree in Koteletts teilen und mit dem Gemüse servieren.

Weitere Grillrezepte

Hier findest du das Beste vom Rost: leckere Grillrezepte mit Fleisch und Fisch sowie vegetarische Rezepte für den Grill.

Alle Grillrezepte anzeigen