Versandkostenfrei ab 69€

Blog  >  Grillrezepte  >  Spareribs aus dem Dicken Rippen im 3-2-1 Style

Spareribs aus der dicken Rippe

Meist werden für Ribs die klassischen Baby Back Ribs (Leiterchen) aus dem
Rückenstrang genommen. Hier machen wir die Ribs jedoch mal aus der Dicken Rippe aus dem Brustbereich des Schweins, und zwar nach der klassischen 3-2-1 Phasenmethode.

VORBEREITUNG

0
Minuten

ZUBEREITUNG

0
Stunden

SCHWIERIGKEIT

Mittel

      Für 2 Personen:

  • Dicke Rippe (Brustspitz)
  • BBQ Dry Rub nach Wahl
  • Apfelsaft
  • BBQ-Sauce
  • KOKOKO EGGS
  • Anzündkamin
  • Räucherchips
  • Rippchenhalter
  • Grill
  • Ofenform
  • Grill-Thermometer

Vorbereitung

1. DEN GRILL FÜR DEN MINION RING VORBEREITEN

Für den Grill werden ca. acht KOKOKO EGGS mit einem QUICK BLOXX gezündet. Zusätzlich legen wir einige weitere Eggs in einem Halbkreis für den Minion Ring direkt in den Grill. Nach dem Durchglühen werden die Eggs im Grill so platziert, dass sie die noch nicht entzündeten leicht berühren. In Summe sorgt dies dann für mindestens 8 Stunden konstante Hitze. Der Grill wird über die passende Einstellung der Lüftungsschieber auf 110° eingeregelt.
 

Hochwertige Grillkohle & Anzünder, sowie weitere Produkte rund ums Grillen findest du hier in unserem Onlineshop.

2. Die Spareribs marinieren

Zubereitung

Spareribs Grillen mit der 3-2-1 Methode

PHASE 1: Räuchern

PHASE 2: Dämpfen

PHASE 3: Glaze

Anrichten

Nach insgesamt sechs Stunden sind die Ribs fertig und wir können sie genießen.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Grillrezept: Spareribs aus der dicken Rippe

Spareribs aus der dicken Rippe

Meist werden für Ribs die klassischen Baby Back Ribs (Leiterchen) aus demRückenstrang genommen. Hier machen wir die Ribs jedoch mal aus der Dicken Rippe aus dem Brustbereich des Schweins, und zwar nach der klassischen 3-2-1 Phasenmethode.
3.96 von 21 Bewertungen
Course Hauptgericht
Cuisine Amerikanisch
Servings 2 Personen

Equipment

  • KOKOKO EGGS
  • Anzündkamin
  • Räucherchips
  • Rippchenhalter
  • Grill
  • Ofenform
  • Grill-Thermometer

Ingredients
  

  • 1 Dicke Rippe (Brustspitz)
  • 1 BBQ Dry Rub nach Wahl
  • 1 L Apfelsaft
  • 1 BBQ Sauce nach Wahl

Instructions
 

Vorbereitung

  • Die Vorbereitungsarbeiten gestalten sich recht einfach: zunächst wird die Membran (Silberhaut) abgezogen und dann werden die Rippchen mit einem BBQ Dry Rub nach Wahl eingerieben.

Den Grill für den Minion RIng vorbereiten

  • Für den Grill werden ca. acht KOKOKO EGGS mit einem Grillstarter Brikett gezündet. Zusätzlich legen wir einige weitere Eggs in einem Halbkreis für den Minion Ring direkt in den Grill. Nach dem Durchglühen werden die Eggs im Grill so platziert, dass sie die noch nicht entzündeten leicht berühren. In Summe sorgt dies dann für mindestens 8 Stunden konstante Hitze. Der Grill wird über die passende Einstellung der Lüftungsschieber auf 110° eingeregelt.

Spareribs Grillen mit der 3-2-1 Methode

  • PHASE 1: Räuchern
    Nach dem Auflegen des Fleischs geben wir einige Räucherchips (z.B. Apfel oder Erle) auf die glühenden Kohlen. Damit ist das Räuchern (Phase 1) gestartet, diese dauert drei Stunden.
  • PHASE 2: Dämpfen
    Anschließend nehmen wir die Ribs vom Grill und geben sie in eine 1 cm hoch mit Apfelsaft gefüllte Schale. Die Schale wird entweder mit Alufolie oder einer zweiten Schale abgedeckt. Die Temperatur im Grill erhöhen wir auf ca. 130° und läuten damit Phase 2 ein. Diese Dämpf-Phase dauert zwei Stunden.
  • PHASE 3: Glaze
    Phase 3 beginnt damit, dass die Ribs aus der Schale genommen und mit einer BBQ-Soße lackiert werden. Sie kommen dann nochmal für eine knappe Stunde auf den Grill, wobei wir hier die Temperatur idealerweise wieder auf 110° senken.
    Nach insgesamt sechs Stunden sind die Ribs fertig und wir können sie genießen.

Weitere Grillrezepte

Hier findest du das Beste vom Rost: leckere Grillrezepte mit Fleisch und Fisch sowie vegetarische Rezepte für den Grill.

Alle Grillrezepte anzeigen