Roadkill MaishĂ€hnchen​ vom Grill

Ein Roadkill HĂ€hnchen ist kein, wie der Name zuerst vermuten lĂ€sst, tot gefahrenes Huhn – vielmehr bezeichnet man damit den speziellen Zuschnitt, bei dem zuerst das RĂŒckgrat entfernt und anschließend mit Druck auf den Brustkorb das Brustbein gebrochen wird damit es platt da liegt.

REZEPT

ZUTATEN

  • 1 Kikok MaishĂ€hnchen
  • 2 Zitronen
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Milch
  • Olivenöl
  • Kichererbsenmehl
  • etwas Öl
  • Texas Chicken HĂ€hnchengewĂŒrz, Ankerkraut
  • BBQ Sauce, Famous Daves Sweet & Zesty

Was ist ein MAISHÄHNCHEN?

Wir haben fĂŒr unser Roadkill Chicken ein MaishĂ€hnchen verwendet. Durch vermehrte Bewegung und das dadurch verlangsamte, natĂŒrliche Wachstum ist das Fleisch des Maishuhns fester und aromatischer als aus konventioneller Mast. 

Vorbereitung des MaishÀhnchens

Als erstes muss dem HĂ€hnchen bei dieser Zubereitungsart das RĂŒckgrat entfernt werden. Dazu nimmt man z.B. ein großes Messer mit Zacken (oder eine GeflĂŒgelschere) und schneidet links und rechts an der WirbelsĂ€ule entlang, so dass man diese komplett entfernen kann. Dann dreht man das HĂ€hnchen um, so dass die Brustseite oben ist.

Um nun das HĂ€hnchen flach zu bekommen, drĂŒckt man mit beiden HĂ€nden auf den Brustkorb und bricht ihm mit einem leichten HĂ€ndedruck das Brustbein. Nun liegt das HĂ€hnchen in einer aerodynamischen Form mit der Hautseite nach oben auf dem KĂŒchenbrett. Die Haut wird jetzt mit dem HĂ€hnchen GewĂŒrz, in unserem Fall dem Texas Chicken GewĂŒrz, krĂ€ftig gewĂŒrzt, wer möchte kann das HĂ€hnchen auch zusĂ€tzlich zuvor etwas einölen.

KOKOKO CUBES

GRILLBRIKETTS AUS KOKOSNUSSSCHALEN

  • Brenndauer bis zu 6 Stunden
  • Temperaturen ĂŒber 750°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling
  • Brenndauer bis zu 6 Stunden
  • Temperaturen ĂŒber 750°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

GRILL FÜR INDIREKTE HITZE VORBEREITEN

Nun bereiten wir unseren Grill fĂŒr ein indirektes Setup vor. DafĂŒr haben wir KOKOKO CUBES in unserem AnzĂŒndkamin vorglĂŒhen lassen und dann in den BGE Minimax gekippt, wir benötigen 180° C.

Das MaishÀhnchen grillen

Jetzt schneiden wir die Zitronen in Scheiben und platzieren diese auf einem ausreichend großem StĂŒck Backpapier. Darauf legen wir dann unser Butterfly HĂ€hnchen. Danach geben wir den Thymian und Rosmarin dazu und legen das Ganze vorsichtig auf den Grillrost und schließen den Deckel.

Nach etwa 50 Minuten bei konstanten 180° C nehmen wir das Backpapier mit dem HĂ€hnchen aus dem Grill, entfernen die Zitronen, den Rosmarin und den Thymian und platzieren das HĂ€hnchen entweder direkt auf dem Grillrost oder in eine Konics-Form. Dies machen wir, damit das HĂ€hnchen aus der FlĂŒssigkeit kommt und die Haut kross wird. Wir haben unserem HĂ€hnchen zusĂ€tzlich noch einen Glaze verpasst. DafĂŒr haben wir einfach etwas BBQ-Sauce (Famous Daves Sweet & Zesty) mit einem Pinsel vorsichtig verteilt, damit wir die Haut nicht zerstören. Dieser Vorgang muss auch nicht wiederholt werden das reicht einmalig.

Nachdem eine Kerntemperatur von ca. 80° C erreicht ist, ist das Roadkill MaishÀhnchen fertig und kann mit den Zitronen serviert werden. Die gesamte Garzeit betrÀgt ca. 80-100 Minuten

MaishÀhnchen vom Grill - Grillrezept von McBrikett mit KOKOKO CUBES Kokoskohle

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Grillrezept: Roadkill MaishÀhnchen

Roadkill MaishÀhnchen

Ein Roadkill HĂ€hnchen ist kein, wie der Name zuerst vermuten lĂ€sst, tot gefahrenes Huhn – vielmehr bezeichnet man damit den speziellen Zuschnitt, bei dem zuerst das RĂŒckgrat entfernt und anschließend mit Druck auf den Brustkorb das Brustbein gebrochen wird damit es platt da liegt.
4.67 von 3 Bewertungen
Course Hauptgericht
Cuisine Amerikanisch

Equipment

  • KOKOKO CUBES
  • AnzĂŒndkamin
  • Ofenform (z.B Konics)

Ingredients
  

  • 1 Kikok MaishĂ€hnchen
  • 2 Zitronen
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Milch
  • Olivenöl
  • Kichererbsenmehl
  • Texas Chicken HĂ€hnchengewĂŒrz, Ankerkraut
  • BBQ Sauce, Famous Daves Sweet & Zesty

Instructions
 

Vorbereitung des MaishÀhnchens

  • Als erstes muss dem HĂ€hnchen bei dieser Zubereitungsart das RĂŒckgrat entfernt werden. Dazu nimmt man z.B. ein großes Messer mit Zacken (oder eine GeflĂŒgelschere) und schneidet links und rechts an der WirbelsĂ€ule entlang, so dass man diese komplett entfernen kann. Dann dreht man das HĂ€hnchen um, so dass die Brustseite oben ist.
    Um nun das HĂ€hnchen flach zu bekommen, drĂŒckt man mit beiden HĂ€nden auf den Brustkorb und bricht ihm mit einem leichten HĂ€ndedruck das Brustbein. Nun liegt das HĂ€hnchen in einer aerodynamischen Form mit der Hautseite nach oben auf dem KĂŒchenbrett. Die Haut wird jetzt mit dem HĂ€hnchen GewĂŒrz, in unserem Fall dem Texas Chicken GewĂŒrz, krĂ€ftig gewĂŒrzt, wer möchte kann das HĂ€hnchen auch zusĂ€tzlich zuvor etwas einölen.

Den Grill vorbereiten

  • Nun bereiten wir unseren Grill fĂŒr ein indirektes Setup vor. DafĂŒr haben wir KOKOKO CUBES in unserem AnzĂŒndkamin vorglĂŒhen lassen und dann in den BGE Minimax gekippt, wir benötigen 180° C.

Zubereitung

  • Jetzt schneiden wir die Zitronen in Scheiben und platzieren diese auf einem ausreichend großem StĂŒck Backpapier. Darauf legen wir dann unser Butterfly HĂ€hnchen. Danach geben wir den Thymian und Rosmarin dazu und legen das Ganze vorsichtig auf den Grillrost und schließen den Deckel.
    Nach etwa 50 Minuten bei konstanten 180° C nehmen wir das Backpapier mit dem HĂ€hnchen aus dem Grill, entfernen die Zitronen, den Rosmarin und den Thymian und platzieren das HĂ€hnchen entweder direkt auf dem Grillrost oder in eine Konics-Form. Dies machen wir, damit das HĂ€hnchen aus der FlĂŒssigkeit kommt und die Haut kross wird. Wir haben unserem HĂ€hnchen zusĂ€tzlich noch einen Glaze verpasst. DafĂŒr haben wir einfach etwas BBQ-Sauce (Famous Daves Sweet & Zesty) mit einem Pinsel vorsichtig verteilt, damit wir die Haut nicht zerstören. Dieser Vorgang muss auch nicht wiederholt werden das reicht einmalig.
    Nachdem eine Kerntemperatur von ca. 80° C erreicht ist, ist das Roadkill MaishÀhnchen fertig und kann mit den Zitronen serviert werden. Die gesamte Garzeit betrÀgt ca. 80-100 Minuten

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten