KOREAN GLAZED CHICKENWINGS

Chickenwings sind ein Fingerfood-Klassiker und gelingen besonders gut auf dem Grill. Wir zeigen dir in diesem Rezept wie du die HĂŒhnchenflĂŒgel mit einer leckeren, klebrigen koreanischen Glasur zubereitest.

REZEPT

ZUTATEN

  • 8 Chickenwings
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • 120 ml Sojasauce
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 EL MaisstĂ€rke (oder SpeisestĂ€rke)
  • FrĂŒhlingszwiebeln
  • Sesamkörner
  • 1 TL rote Paprikaflocken
  • 120 ml Reisessig
  • 1 EL Sesamöl

Die Zutaten fĂŒr die koreanischen Chickenwings

FĂŒr die Glasur benötigen wir Reisessig und Sesamöl, sowie Sojasauce, Knoblauch, Zucker und MaisstĂ€rke bzw. SpeisestĂ€rke. Achte darauf, dass deine Sojasauce nicht zu salzig ist. Japanische Saucen besitzen einen geringeren Salzgehalt als die chinesische Variante und eignen sich demnach besser fĂŒr die Glasur.

KOKOKO EGGS

GRILLBRIKETTS AUS KOKOSNUSSSCHALEN

  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen ĂŒber 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling
  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen ĂŒber 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

Briketts vorbereiten

Einen AnzĂŒndkamin mit KOKOKO EGGS fĂŒllen
und mit einem ÖKO-ANZÜNDER darunter
entzĂŒnden. Nach ca. 30 Minuten sollten die
Briketts einsatzbereit sein.

Zubereitung der Glasur

FĂŒr das Korean Glaze eine Feuerpfanne auf den Grill stellen und das Sesamöl mit der SpeisestĂ€rke verrĂŒhren.

Dann die Sojasauce und denReisessig hinzugeben und unter RĂŒhren aufkochen lassen.

Die Knoblauchzehen fein hacken und zusammen mit dem braunen Zucker, den Sesamsamen, dem Ingwerpulver sowie den Paprikaflocken einrĂŒhren und so lange kochen lassen, bis die Sauce dickflĂŒssig ist.

Die Chickenwings grillen

Die Chickenwings mit dem Korean-Glaze marinieren und entweder direkt auf den Grill geben oder fĂŒr
ca. 30 Minuten einziehen lassen.

Die HĂŒhnerflĂŒgel auf den indirekten Bereich des
Grills legen und mit dem restichen Glaze bestreichen.
Diesen Vorgang alle 10 Minuten wiederholen.
Nach ca. 30 Minuten sind die Chickenwings fertig.

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit etwas Sesam auf den fertigen Chickenwings verteilen.

 

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Korean Glazed Chickenwings

Chickenwings sind ein Fingerfood-Klassiker und gelingen besonders gut auf dem Grill. Wir zeigen dir in diesem Rezept wie du die HĂŒhnchenflĂŒgel mit einer leckeren, klebrigen koreanischen Glasur zubereitest.
5 von 1 Bewertung

Equipment

  • Grill
  • Feuerpfanne

Zutaten
  

  • 8 Chickenwings
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • 120 ml Sojasauce
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 EL MaisstĂ€rke (oder SpeisestĂ€rke)
  • FrĂŒhlingszwiebeln
  • Sesamkörner
  • 1 TL rote Paprikaflocken
  • 120 ml Reisessig
  • 1 EL Sesamöl

Anleitungen
 

Briketts vorbereiten

  • Einen AnzĂŒndkamin mit KOKOKO EGGS fĂŒllen und mit einem ÖKO-ANZÜNDER darunter entzĂŒnden. Nach ca. 30 Minuten sollten die Briketts einsatzbereit sein.

Zubereitung der Glasur

  • FĂŒr das Korean Glaze eine Feuerpfanne auf den Grill stellen und das Sesamöl mit der SpeisestĂ€rke verrĂŒhren.
    Dann die Sojasauce und denReisessig hinzugeben und unter RĂŒhren aufkochen lassen.
    Die Knoblauchzehen fein hacken und zusammen mit dem braunen Zucker, den Sesamsamen, dem Ingwerpulver sowie den Paprikaflocken einrĂŒhren und so lange kochen lassen, bis die Sauce dickflĂŒssig ist.

Die Chickenwings grillen

  • Die Chickenwings mit dem Korean-Glaze marinieren und entweder direkt auf den Grill geben oder fĂŒr ca. 30 Minuten einziehen lassen.
    Die HĂŒhnerflĂŒgel auf den indirekten Bereich des Grills legen und mit dem restichen Glaze bestreichen.Diesen Vorgang alle 10 Minuten wiederholen. Nach ca. 30 Minuten sind die Chickenwings fertig.
    Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit etwas Sesam auf den fertigen Chickenwings verteilen.

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten