Blog  >  Grillrezepte  >  Dips  >  BBQ-Sauce

Barbecue Sauce

Selbstgemachte Barbecue-Sauce mit Kaffee, Chili und Schokolade.

ZUBEREITUNG

0
Minuten

SCHWIERIGKEIT

Leicht

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 180 ml Apfelessig
  • 1 vierfacher Espresso
  • 360 g Tomatenketchup
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Senf
  • 2 TL Worchestersauce
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 kleine Chilischote
  • 40 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Paprikapulver
  • Pürierstab
  • Grill
  • MARABU Holzkohle

Vorbereitung

1. Holzkohle anzünden

Wir verwenden MARABU Holzkohle und regeln den Grill auf ca. 180 Grad ein. Du kannst die Barbecue-Sauce aber natürlich auch einfach auf dem Herd zubereiten.
Hochwertige Grillkohle & Anzünder, sowie weitere Produkte rund ums Grillen findest du hier in unserem Onlineshop.

2. Zwiebeln & Knoblauch schneiden

Zubereitung

Anrichten

In ein verschließbares Glas umfüllen und kalt stellen. Die Sauce hält sich gekühlt etwa 3 Monate.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Barbecue-Sauce

Selbstgemachte Barbecue-Sauce mit Kaffee, Chili und Schokolade.​
No ratings yet

Equipment

  • 1 Grill
  • 1 MARABU Holzkohle
  • 1 Pürierstab

Ingredients
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 180 ml Apfelessig
  • 1 vierfacher Espresso
  • 360 g Tomatenketchup
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Senf
  • 2 TL Worchestersauce
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 kleine Chilischote
  • 40 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Paprikapulver

Instructions
 

Vorbereitung

  • Wir verwenden MARABU Holzkohle und regeln den Grill auf ca. 180 Grad ein. Du kannst die Barbecue-Sauce aber natürlich auch einfach auf dem Herd zubereiten.
  • Alle Zutaten abwiegen und bereit stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.

Zubereitung

  • Einen gusseisernen Topf auf den Grillrost stellen und das Olivenöl hineingeben. Die Zwiebeln und den Knoblauch glasig anschwitzen und anschließend mit dem Essig ablöschen.
  • Den Espresso, den braunen Zucker und den Ketchup unter Rühren hinzugeben und aufkochen lassen. Dann die restlichen Zutaten hineingeben und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf vom Grill nehmen und die Sauce mit einem Pürierstab kurz pürieren.

Weitere Beilagenrezepte

Hier findest du leckere Rezepte für Beilagen wie Grillkartoffeln, Dips, Grillbutter oder Salate.

Alle Beilagenrezepte anzeigen