Go Back

Spargel-Rouladen

Rouladen sind ein klassisches Schmorgericht und eignen sich deshalb Bestens für die Zubereitung im Dutch Oven. Wir haben die Rinderrouladen passend zur Saison mit grünem Spargel gefüllt und eine Sauce aus Gorgonzola und Sahne im Dutch Oven zubereitet.
No ratings yet

Equipment

  • Dutch Oven

Zutaten
  

  • 3 Rinderrouladen
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 120 g Kräuter-Frischkäse
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • 160 g Serano Schinken
  • 100 g Gorgonzola
  • 150 ml Sahne
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

Briketts vorbereiten

  • Wir benötigen für unseren Dutch Oven (Petromax ft6) 20 KOKOKO EGGS.
    10 Briketts für unter den Topf und 10 Briketts für den Deckel. Diese entzünden wir mithilfe eines ÖKOANZÜNDERS im Anzündkamin und bereiten in der Zwischenzeit die Rouladen vor.

Vorbereitung

  • Den Spargel waschen und den unteren Teil abschneiden, die Zwiebel in feine Würfel schneiden und das Suppengemüse in grobe Stücke teilen.
    Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig mit dem Frischkäse bestreichen.
    Die Zwiebelwürfel darauf verteilen und mit dem Seranoschinken belegen. Anschließend zusammen mit dem Spargel einrollen.
    Damit die Rouladen beim Garen nicht auseinanderfallen solltest Du sie mit Küchengarn gut verschließen. Die Briketts sollten inzwischen einsatzbereit sein und können auf einem feuerfesten Untergrund platziert werden. Darauf stellen wir den Dutch Oven und können mit dem Anbraten der Rouladen beginnen.

Zubereitung

  • Butterschmalz in den Topf geben und die Rouladen anschließend von allen Seiten scharf anbraten.
    Danach aus dem Dutch Oven nehmen und zur Seite stellen.
    Das Suppengemüse anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Rouladen wieder dazugeben und den Dutch Oven Deckel mit 10 Briketts darauf gegeben werden.
    Nach etwa 45 Minuten die Rouladen aus dem Dutch Oven nehmen und zur Seite stellen.
    Mit einem Schöpflöffel das Suppengemüse herausnehmen. Den Gorgonzola stückweise hinzugeben und gut verrühren. Anschließend die Sahne hinzugeben, den Deckel wieder schließen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen.