Lieferung kostenfrei ab 69€

Blog  >  Grillrezepte  >  Salate  >  Kürbiscarpaccio

Kürbiscarpaccio mit Austernpilzen

Wir verwenden für das Carpaccio einen Hokkaido-Kürbis und legen diesen in einem Fond aus Wasser, Essig und Honig ein. Zimt, Sternanis und Lebkuchengewürz geben dem Gericht eine weihnachtliche Note.

ZUBEREITUNG

0
Stunden

SCHWIERIGKEIT

Mittel

  • 800gr Kürbis
  • 500gr Austernpilze
  • Rosmarin, Tymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200gr Ruccola
  • Parmesan, Kürbiskerne und Kürbiskernöl zur Deko

    Für die Marinade:
  • 1L Wasser
  • 100ml Apfelessig
  • 4EL Honig
  • 1 Stange Zimt (Wahlweise kann auch eine Prise Zimt gemahlen genommen werden)
  • 3 Stk Sternanis
  • Messerspitze Lebkuchengewürz

Zubereitung

Anrichten

Kürbis aus dem Fond nehmen und auf den Teller legen. Ruccola und Pilze drüber verteilen. Mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

Kürbiscarpaccio

Marinierter Kürbis mit gebratenen Austernpilzen
No ratings yet

Ingredients
  

  • 800 g Kürbis
  • 500 g Austernpilze
  • Rosmarin, Tymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Ruccola
  • Parmesan, Kürbiskerne und Kürbiskernöl zur Deko

Für die Marinade:

  • 1 L Wasser
  • 100 ml Apfelessig
  • 4 EL Honig
  • 1 Stange Zimt (Wahlweise kann auch eine Prise Zimt gemahlen genommen werden)
  • 3 Stk Sternanis
  • Messerspitze Lebkuchengewürz

Instructions
 

  • Alle Zutaten für die Marinade in einen Topf geben und erwärmen.
  • Den Kürbis in feine dünne Scheiben schneiden in den heißen Fond geben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und ca. 3 Stunden ziehen lassen. Die Kürbisstreifen sollten noch etwas Biss haben.
  • Kürbis aus dem Fond nehmen und auf den Teller legen. Ruccola und Pilze drüber verteilen. Mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.

Weitere Grillrezepte

Hier findest du das Beste vom Rost: leckere Grillrezepte mit Fleisch und Fisch sowie vegetarische Rezepte für den Grill.

Alle Grillrezepte anzeigen