Scharf gewürzter Lachs mit fruchtiger Avocado Salsa vom Grill

Unser feurig-scharfer Lachs wird mit indirekter Hitze über unseren KOKOKO EGGS auf der Zedernholzplanke gegart und ist in nur 15 Minuten servierfertig. Dazu passt perfekt eine fruchtige Salsa aus Avocado, Tomaten, Schalotten und Petersilie.

REZEPT

ZUTATEN

  • 400g Lachsfilet
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer, (z.B. „9 Pfeffer Symphonie“ von Ankerkraut)
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 EL Mac n Cheese Gewürz (z.B von Xperimentalkitchen)
  • 1 EL Teufelskerl, Ankerkraut
  • 1/2 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Avocados
  • 2 Tomaten
  • 2 fein gehackte Schalotten
  • Petersilie
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • etwas Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG DER SALSA

Zunächst wird die Salsa vorbereitet, hierfür werden die Schalotten und die Petersilie fein gehackt, und die Tomaten und Avocados in Würfel geschnitten.

Dann alles zusammen mit dem Limettensaft, dem Knoblauchpulver und etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermengen und derweil im Kühlschrank aufbewahren.

GRILL & KOHLE

GRILL: Big Green Egg Minimax,
Zedernholzplanke

KOHLE: KOKOKO EGGS und
ÖKO-ANZÜNDER

GEGRILLT MIT KOKOKO EGGS

Premium Grillbriketts aus Kokosnussschalen

Votreile der KOKOKO GRILLbriketts
  • Brenndauer bis zu 8 Stunden
  • Temperaturen über 800°C
  • Rauchfrei & geruchsneutral
  • Geringer Aschegehalt
  • Umweltfreundlich durch Upcycling

DEN GRILL VORBEREITEN

Jetzt können wir den Grill starten. Wir haben unseren Minimax von Big Green Egg verwendet, weil nicht allzu viel Platz benötigt wird.

Wir benötigen ein indirektes Setup, damit uns die Zedernholzplanke nicht verbrennt. Hierfür haben wir unsere Kokoko Eggs im Anzündkamin vorglühen lassen. Mit Hilfe des ÖKO-ANZÜNDERS lassen sich die EGGS problemlos anzünden. Nach ca. 20 Minuten sind sie 3/4 durchgeglüht. Für das indirekte Setup haben wir den ConvEggtor von Big Green Egg benutzt.

DEN LACHS GRILLEN

Wenn der Grill eine mittlere Temperatur von ca. 200 Grad erreicht hat kann man den Rub für den Lachs zubereiten. Hierfür einfach alle Zutaten bis auf das Öl in einer Schüssel vermengen und das Lachsfilet gut damit einreiben. Dann gibt man das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten auf die Zederholzplanke.

Jetzt noch etwas Öl drüber träufeln bevor er in den Grill wandert. Der Lachs sollte in ca. 15min fertig sein.

Wenn der Lachs fertig ist nehmen wir ihn von der Planke herunter und geben ihn auf einen Teller, auf dem er dann auch serviert werden soll. Jetzt holen wir die Salsa aus dem Kühlschrank und verteilen diese großzügig auf dem Lachsfilet.

Grillrezept von McBrikett: gegrilltes Lachsfilet
Grillrezept von McBrikett: gegrilltes Lachsfilet mit Tomaten und Avocado

Kontakt      |      Impressum      |     Datenschutz      |      Widerrufsbelehrung      |      Versandkosten